DMFV Sportklassen

Akro-IMAC-Deutschland

Kunstflug in Deutschland vom Einsteiger bis zum Experten.

Ab der Saison 2020 ändert sich einiges im vorbildgetreuen Modellkunstflug in Deutschland, zumindest was die Organisation angeht. Aus den beiden Kunstflugklassen European Acro Cup (seit über 30 Jahren die europäische Spitzenklasse) und der nationalen Klasse F3A-X wird das neue Referat Akro IMAC Deutschland.

Geflogen wird weiterhin mit Nachbauten von manntragenden Kunstflugzeugen, wie Extra, Sukhoi oder Yak mit einer Mindestspannweite von 2 Metern und einem maximalen Gewicht von 25kg.

Egal ob Verbrenner oder Elektro, Eindecker oder Doppeldecker. Untersagt sind jedoch alle Formen elektronischer Hilfsmittel, denn hier zählt nur der Pilot.

 

Dabei gibt es jedes Jahr sowohl mehrere nationale Wettbewerbe als auch einen internationalen Wettbewerb in Deutschland (Teil des IMAC EUROCUPS), bei denen die Piloten in den Klassen Sportsman, Intermediate, Advanced, Unlimited und Freestyle ihr Können messen.

SR-jetmodelle.svg
Ansprechpartner
Akro-IMAC-Deutschland

William Kiehl

Mit 10 Jahren habe ich gemeinsam mit meinem Vater das Modellfliegen begonnen. Mit 14 Jahren bin ich dann in der Kategorie F3A-X im Modellkunstflug eingestiegen. Von Anfang an hat mir das Fliegen mit den Kunstflugmodellen und den immer anspruchsvoller werdenden Programmen sehr viel Spaß bereitet. Vor Allem hat mir aber die Gemeinschaft in den Kategorien F3A-X und European Acro Cup immer sehr gut gefallen und hat mich dann im Jahr 2015 auch dazu bewogen das Amt des Sportreferenten beim DMFV für den European Acro Cup von Stefan Buch zu übernehmen.

Straße & Hausnr.
Kemptenerstr. 98
Ort
88131 Lindau
Mobil
0151-42342174
E-Mail
w.kiehl@dmfv.aero
Download V-Card
Kontaktdaten herunterladen

Alexander von den Benken

Mit 9 Jahren habe ich gemeinsam mit meinem Vater das Modellfliegen begonnen. Mit 15 Jahren bin ich dann in der Kategorie F3A-X im Modellkunstflug eingestiegen. Von Anfang an hat mir das Fliegen mit den Kunstflugmodellen und den immer anspruchsvoller werdenden Programmen sehr viel Spaß bereitet. Vor allem hat mir aber die Gemeinschaft in den Kategorien F3A-X und European Acro Cup immer sehr gut gefallen. Bereits in meinen Anfangsjahren habe ich mich für das Organisieren hinter den Kulissen interessiert, sodass ich mich im Jahr 2018 dazu entschlossen habe, das Amt des Sportreferenten beim DMFV für F3A-X von Stefan Buch zu übernehmen.

Straße & Hausnr.
Schulstr. 35
Ort
52428 Jülich
Mobil
0152-53877839
E-Mail
a.vondenbenken@dmfv.aero
Download V-Card
Kontaktdaten herunterladen
Akro IMAC Deutschland
  • 10.11.2015William Kiehl

    Judging rules

    Judging rules 1 (complete): Judging_rules_1 Judging rules 2 (short): Judging_rules_2
  • 26.03.2015DMFV

    EAC Abschlusswettbewerb

    EAC Abschlusswettbewerb
    Austragender Verein: MFC Hameln-Lachem Ansprechpartner: Friedrich-Wilhelm Aldag Telefon: 057 51/420 68 E-Mail: friedrich-wilhelm-aldag@t-online.de Internet: www.mfc-hameln-lachem.de
  • 26.03.2015DMFV

    2. EAC-Teilwettbewerb

    2. EAC-Teilwettbewerb
    Austragender Verein: MFV Phoenix 74 Ansprechpartner: Wolfgang Kohlberger E-Mail: wolfgang.kohlberger@gmx.at Telefon: 00 43/680/310 27 29 Internet: www.mfcphoenix74.com
  • 26.03.2015DMFV

    1. EAC-Teilwettbewerb

    1. EAC-Teilwettbewerb
    Austragender Verein: MFC Seefeld-Hochstadt Ansprechpartner: Alexander El Sawaf E-Mail: info@mfc-seefeld-hochstadt.de Internet: www.mfc-seefeld-hochstadt.de
  • 26.03.2015DMFV

    4. Teilwettbewerb F3A-X

    4. Teilwettbewerb F3A-X
    Austragender Verein: FMC Beckumerfeld (Beckum-Balve) Ansprechpartner: Thomas Krinn Telefon: 01 76/96 70 98 60 E-Mail: tomkri@hotmail.com