jls_einst_2016_1

Am Wochenende vom 26./27.11.2016 veranstaltete der DMFV wieder das Jugendleiterseminar für Einsteiger. Aus ganz Deutschland kamen 20 interessierte Jugendleiter nach Baunatal. Alle Teilnehmer haben viele interessante Anregungen erhalten. Auch wurden viele der Teilnehmer in ihrer bisherigen Jugendarbeit bestätigt. In sehr informativen Vorträgen wurde viel Wissen weitergegeben.
H. Wahlen
(Seminarteilnehmer)

 

jls_einst_2016_2

Wegen sehr großer Nachfrage an den Jugendleiterseminaren für Einsteiger wurde noch ein Zweites organisiert und am 10./11.12.2016, wieder in Baunatal bei Kassel, durchgeführt.
Hier kamen nochmal 18 engagierte Modellflieger zusammen, um sich für die Arbeit mit Jugendlichen weiterzubilden. Eines der wichtigsten Seminarinhalte sind die persönlichen Kontakte zwischen den Jugendleitern. Ob in den Pausen oder abends beim gemütlichen Zusammensein, die Teilnehmer nahmen die Möglichkeit wahr, ihre bisherigen Erfahrungen auszutauschen.
Die Referenten Fred Blum, Matthias Urban und Hans-Jürgen Engler vermittelten mit ihren Beiträgen viel Grundlagenwissen zur Jugendarbeit.
Ganz aktuell wurden auch die Änderungen zur Luftverkehrsordnung und die rechtlichen Rahmenbedingungen beim Betrieb von Multicoptern vermittelt.

Somit wurden dieses Jahr insgesamt 38 Modellflieger mit den Grundlagen der Jugendarbeit vertraut gemacht. Das steigende Interesse zeigt deutlich, dass die Jugendarbeit in den Vereinen wieder an Wert und Beachtung gewinnt.
Ein herzliches Dankeschön an die Firma HORIZON HOBBY, die auch dieses Jahr wieder für alle teilnehmenden Vereine zwei Spektrum-Sender kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

Hans-Jürgen Engler