Sächsische Meisterschaft im Zielfallschirmspringen in Oederan

In am 18. Mai 2022

Bei sonnigem und windigem Wetter fand die Eröffnung der Sächsischen Meisterschaft durch den 1. Vorstand, Daniel Ostermann und den Bürgermeister der Stadt Oederan, Herrn Schneider, statt. 31 Teilnehmer aus Tschechien, der Schweiz, den Niederlanden und Deutschland, darunter zwei Jugendliche und vier Damen, nahmen an der Sächsischen Meisterschaft teil. Aufgrund des starken aufkommenden Seitenwinds musste der Wettbewerb nach dem dritten Durchgang vorzeitig abgebrochen werden. Die Sicherheit der Schleppmaschinen hatte absoluten Vorrang.

Mit dem Wind kam der Holländer Pieter Visser am besten zu Recht und gewann die sächsische Meisterschaft mit 305 Punkten. Zweiter wurde Roland Schuler (448 Punkte) aus Hechingen und den dritten Platz erreichte der Berliner Martin Obergassel (647 Punkte).


Bei den Damen sicherte sich Franziska Garthe-Kessler den ersten Platz (939 Punkte), zweite wurde Saskia Visser (1.355 Punkte) und den dritten Platz erreichte Michaela Riedel (1.975 Punkte).


Die Siegerin in der Jugend, Lorena Ling (1.697 Punkte), war besser als ihr Vater und sicherte sich mit dem 13. Platz in der Gesamtwertung drei wichtige Punkte für die European Para Trophy. Zweiter wurde Jonas Hackspiel (2.386 Punkte).


Die kompletten Ergebnisse gibt es hier: Ergebnisliste Sächsische Meisterschaft