DMFV Sportklassen

Segelflug F5J

Thermik-Segelflug mit der Besonderheiten.

F5J-Modelle werden von einem Elektromotor auf Höhe gebracht. Man fliegt im direkten Vergleich mit anderen Piloten. Alle Modelle einer Gruppe starten, fliegen und landen gleichzeitig.

Die Flugaufgabe besteht darin, nach dem Start aus der Hand 10 Minuten zu fliegen und dann bei der Landung den Landepunkt möglichst genau zu treffen. Bewertet wird die Flugzeit, ob sich die Landung in einem Radius von einem Meter um den Landepunkt befindet und die Höhe, in der der Motor ausgeschaltet wurde.

Hierfür befindet sich in jedem F5J-Modell ein Logger. Bei den eingesetzten Modellen handelt es sich i.d.R. um Voll-GFK/CFK-Konstruktionen, die sich durch ausgefeilte Aerodynamik wie auch geringes Gewicht auszeichnen. Aber auch leichte Holzkonstruktionen sieht man immer wieder vereinzelt mitfliegen.

SR-jetmodelle.svg
Ansprechpartner Segelflug F5J

Knut Bündgen

Straße & Hausnr.
Horstr. 4
Ort
46397 Bocholt
E-Mail
k.buendgen@dmfv.aero
Download V-Card
Kontaktdaten herunterladen
Segelflug F5J
  • 24.06.2015DMFV

    Unterlagen für den 1. Zollernalb Cup in Bitz

    Unterlagen für den 1. Zollernalb Cup in Bitz
    Hier sind die Unterlagen für unseren Wettbewerb am Wochenende in Bitz. Ich wünsche allen Teilnehmern ein gute Anreise.   Briefing Bitz Matrix Bitz Teams Bitz Wer gegen wen, Bitz   Alle die früher anreisen wollen und einen Campingplatz suchen, hier wäre einer.

    Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von zollernalbcamping.de zu laden.

    Inhalt laden

    PGJsb2NrcXVvdGUgY2xhc3M9IndwLWVtYmVkZGVkLWNvbnRlbnQiIGRhdGEtc2VjcmV0PSJETnhoa1ZPbkRsIj48YSBocmVmPSJodHRwczovL3pvbGxlcm5hbGJjYW1waW5nLmRlLyI+Wm9sbGVybmFsYmNhbXBpbmc8L2E+PC9ibG9ja3F1b3RlPjxpZnJhbWUgdGl0bGU9IiYjODIyMjtab2xsZXJuYWxiY2FtcGluZyYjODIyMDsgJiM4MjEyOyBab2xsZXJuYWxiY2FtcGluZyIgY2xhc3M9IndwLWVtYmVkZGVkLWNvbnRlbnQiIHNhbmRib3g9ImFsbG93LXNjcmlwdHMiIHNlY3VyaXR5PSJyZXN0cmljdGVkIiBzdHlsZT0icG9zaXRpb246IGFic29sdXRlOyBjbGlwOiByZWN0KDFweCwgMXB4LCAxcHgsIDFweCk7IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vem9sbGVybmFsYmNhbXBpbmcuZGUvZW1iZWQvIz9zZWNyZXQ9RE54aGtWT25EbCIgZGF0YS1zZWNyZXQ9IkROeGhrVk9uRGwiIHdpZHRoPSI2MDAiIGhlaWdodD0iMzM4IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgbWFyZ2lud2lkdGg9IjAiIG1hcmdpbmhlaWdodD0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyI+PC9pZnJhbWU+
    Der Campingplatz ist ca. 20 – 30 Fahrminuten vom Flugplatz entfernt. Für die Anreise könnt ihr folgende Koordinaten verwenden: 48°15’17.35″N  9° 6’10.38″E oder LQH Ludwig Quarter ...
  • 14.06.2015DMFV

    Ergebnisse des 2. BeNeLux Cup´s in Brüggen Schwalmtal

    Ergebnisse des 2. BeNeLux Cup´s in Brüggen Schwalmtal
    Hallo zusammen, hier findet ihr die Ergebnisse des 2. BeNeLux Cup´s in Brüggen Schwalmtal. Bei der Datei “Höhenstrafpunkte” bedeutet eine “0” das dort eine Außenlandung war und der Teilnehmer keine Wertung erflogen hat. Jörg Vogelsang und David Claeys waren nach 5 Durchgängen punktgleich. Für diesen Fall wurde bereits beim Briefing gesagt, dass dann der bessere Streicher zählt. Der ...
  • 31.05.2015DMFV

    1. Zollernalb Cup in Bitz

    1. Zollernalb Cup in Bitz
    Der Zollernalb Cup in Bitz am 19.07.2015 ist ein Teilwettbewerb der Bavarian Open. Nach Gesprächen mit Thomas Schütz und Helmut Bauer vom LV Bayern haben wir beschlossen, dass der DMFV Wettbewerb in Bitz, zusammen mit den Wettbewerben des LV Bayern des DAeC, im Rahmen der Bavarian Open durchführt wird. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit. Termine und ...
  • 30.05.2015DMFV

    Unterlagen für den 2. BeNeLux Cup in Brüggen Schwalmtal

    Unterlagen für den 2. BeNeLux Cup in Brüggen Schwalmtal
    Briefing Schwalmtal Zeitplan Matrix, Version 2 Matrix kompakt, Version 2 tabelarische Darstellung, Version 2 Teamübersicht, Version 2 In der Version 2 wurde ein nachgemeldeter Jugendlicher in die Matrix eingearbeitet. Für alle anderen bleibt alles beim alten. Zur Anfahrt nutzt bitte die Beschreibung auf der Seite des LSV Brüggen!! Anfahrtbeschreibung
  • 25.05.2015DMFV

    Ergebnisse des F5J Wettbewerbs in Tarmstedt / Results Tarmstedt

    Ergebnisse des F5J Wettbewerbs in Tarmstedt / Results Tarmstedt
      Unsere fleißigen Helfer vor dem Wettbewerb Die Sieger   Endergebniss Vorrunde Ergebnisse pro Runde Landungen Vorrunde Jugendwertung Fly Off Endergebniss Gruppen Ergebnisse Fly Off Landungen Fly Off