Rund ums fliegen

Recht & Wissen

Das musst du wissen

Auch Modellflugaktivitäten sind an Vorschriften gebunden, die von Piloten und Vereinen beachtet werden müssen. In unserem Bereich „Recht und Wissen“ kannst du dich entsprechend informieren.

Hier findest Du sowohl unsere für den Modellflug rechtlich und fachlich relevanten Themen, als auch den Bereich unseres Verbandsjustiziars mit seinen Kontaktdaten, aktuelle Nachrichten und ausführliche Rechtsbeiträge.

Carl Sonnenschein

Carl Sonnenschein ist Rechtsanwalt und Verbandsjustiziar des DMFV. Er ist Spezialist für alle rechtlichen Fragen rund um den Modellflugsport. Er berät Verbandsmitglieder während seiner Sprechzeiten mittwochs und donnerstags jeweils von 14 bis 18 Uhr kostenlos telefonisch.

Verbandsjustiziar

Telefon
0228-9785056
E-Mail
c.sonnenschein@dmfv.aero
Download V-Card
Kontaktdaten herunterladen

Nachrichten und Rechtsbeiträge

Finde alle relevanten Beiträge zu rechtlichen Fragen rund ums Thema Modellflug. Solltest du eine konkrete Frage haben, kannst du nach Schlagworten suchen.

Schlagwortverzeichnis:

Suchergebnisse:

In der Satzung verankert – Der Zweck des (Modellflug) Vereins

Nach § 57 BGB ist jeder Verein verpflichtet, in seiner Satzung seinen Zweck anzugeben. Der Bundesgerichtshof hat in seinem Beschluss vom 11.11.1985 (II ZB 5/85 (KG)) erklärt, dass der Zweck der den Charakter des Vereins bestimmende oberste Leitsatz der Vereinstätigkeit darstellt, in dem das alle Mitglieder verbindende Interesse zum Ausdruck kommt. Bei Modellflugvereinen wird dieses […]


Einladung zur Mitgliederversammlung per E-Mail

Vor einigen Jahren hatte ich im Modellflieger darauf hingewiesen, dass Vereinssatzungen, die die schriftliche Einladung zur Mitgliederversammlung ausschließlich vorsehen, keine Einladung per E-Mail zulassen. Um auch per E-Mail zur Mitgliederversammlung einladen zu dürfen, müssten Vereine ihre Satzung ändern, indem entweder ausdrücklich die Einladung per E-Mail erlaubt oder die Einladung „in Textform“ vorgeschrieben wird. Die Formulierung […]


Stimmrecht und Mitgliedschaft

Viele Vereine besitzen mehrere beziehungsweise verschiedene Kategorien von Mitgliedern. In den Satzungen wird unterschieden etwa zwischen aktiven, passiven, jugendlichen, Förder-, Tages-, Ehrenmitgliedern und so weiter. Auf Mitgliederversammlungen, insbesondere bei knappen Abstimmungen, stellt sich die Frage, wer überhaupt mitstimmen darf. Oft wird dabei angenommen, dass nur die aktiven Mitglieder an der Abstimmung teilnehmen dürften. Das Stimmrecht […]


Die Tagesordnung – Einladung zur Mitgliederversammlung

Was für viele erfahrene Vereinsvorstände sicherlich Routine bedeutet, ist insbesondere für neue Vorsitzende oft eine „Gewissensfrage“. Wie muss die Einladung zur Mitgliederversammlung beziehungsweise Jahreshauptversammlung aussehen – wie ausführlich muss die Tagesordnung gefasst sein? Der Grundsatz hierfür lautet, dass der Gegenstand der Beschlussfassung bezeichnet wird. Das bedeutet, dass das Mitglied, das die Einladung zur Mitgliederversammlung erhält, […]


Gefahr der Einstimmigkeit – Qualifizierte Mehrheit auf der Mitgliederversammlung

In den meisten Vereinssatzungen ist über die Beschlussfassung auf der Mitgliederversammlung folgender Passus enthalten: „Die Mitgliederversammlung fasst Beschlüsse im Allgemeinen mit einfacher Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen.“ Der Begriff „einfache Mehrheit“ bedeutet, dass die Anzahl der Ja-Stimmen mindestens um eine Stimme größer ist als die Anzahl der Nein-Stimmen, wobei Stimmenthaltungen grundsätzlich nicht berücksichtigt werden. Für […]



1 2 3

Hier gehts zu den gesetzlichen Regeln für den Modellflugbetrieb in anderen Ländern:

GESETZLICHE REGELN