Regional

Ansprechpartner Baden-Württemberg III

Gebietsbeauftragter
Baden-Württemberg III

Klaus Burchard scaled e1704726558486

Klaus Burchard

Modellflug begann im Schrebergarten meiner Eltern. Von hier konnte ich den Segelflugzeugen zuschauen. Der kleine Uhu, gefolgt vom Passat, Kadett mit WAF 1 ccm Diesel, Topsy und viele Modellflugzeuge waren der Anfang meiner Modellfliegerei. 1974 war ich Gründungsmitglied der Breisgauer Modellflieger e.V. und 27 Jahre als 1. und 2. Vorsitzender bereicherten meine Freizeit, auch mit Familie. Scale und Semi-Scale Flugzeuge, wie Zlin 50, Cap 21, Bölkow 209 und viele mehr haben es mir angetan. Segler und einige Jet Modelle vervollständigten den Hangar. Viele Platzierungen bei der DM und den Teilwettbewerben des ESC mit dem legendären Fly Baby machten das schöne Hobby zum Sport fürs Alter, zusammen mit meiner lieben Frau. Man lernt bei dieser Gelegenheit Land- und Leute kennen und schätzen.

Straße & Hausnr.
Heinrich-von-Gayling-Weg 10A
Ort
79117 Freiburg im Breisgau
Mobil
0160 1565 542
E-Mail
k.burchard@dmfv.aero
Download V-Card
Kontaktdaten herunterladen
Region Süd
  • 11.03.2021Hans-Ulrich Hochgeschurz

    UPDATE: Meldepflicht für das Transparenzregister?

    UPDATE: Meldepflicht für das Transparenzregister?
    Rechtsanwalt H. Gerlach informiert: Derzeit erhalten viele Modellflugvereine Post vom Bundesanzeiger-Verlag, mit der eine Gebührenrechnung für die Führung des sog. Transparenzregisters übersandt wird. Viele Vereine stellen sich die Frage, nicht zuletzt angesichts vieler Betrugsversuche in der Vergangenheit im Zusammenhang mit anderen, vermeintlich öffentlichen Registern, ob diese Bescheide als seriös anzusehen sind. Grundsätzlich ist dies der ...
  • 11.03.2021Hans-Ulrich Hochgeschurz

    Bahn frei für die EU-Sammelregistrierung

    Bahn frei für die EU-Sammelregistrierung
    Technische Hürden beim LBA offenbar beseitigt. Nachdem der DMFV in den vergangenen Wochen mehrfach nachgehakt hatte, hat das Luftfahrt-Bundesamt am 10. März mitgeteilt, dass die Schnittstelle zur Übertragung der Mitgliederdaten von DMFV und DAeC nun endgültig bis Ende März zur Verfügung stehen wird. Alle Modellflieger mit Wohnsitz in Deutschland, die zu diesem Zeitpunkt Mitglied des ...
  • 08.03.2021Hans-Ulrich Hochgeschurz

    Modellfluggelände können bundesweit wieder öffnen

    Modellfluggelände können bundesweit wieder öffnen
    Bund und Länder beschließen Lockerungsmaßnahmen  In der Ministerpräsidentenkonferenz vom 03.03.2021 haben sich Bund und Länder auf eine Öffnungsstrategie in fünf Schritten geeinigt. Der Sport im Außenbereich ist in Schritt 3 ab dem 8. März 2021 berücksichtigt. Diese Regelungen gelten auch für Modellfluggelände. Hierzu heißt es in der Kommentierung:   Öffnungsschritt 3 – Einzelhandel, Museen, Außensport ...
  • 17.12.2020Hans-Ulrich Hochgeschurz

    Bund und Länder verkünden verschärften Lockdown

    Bund und Länder verkünden verschärften Lockdown
    Am Sonntag, 13. Dezember, haben sich die Regierungsvertreter von Bund und Ländern einvernehmlich auf einen zweiten Lockdown zur Eindämmung der Corona-Pandemie verständigt. Während sich in den meisten Bundesländern die Regelungen zur Benutzung von Vereinsgeländen für den Individualsport nicht verändert haben, wurde in folgenden Bundesländer die Schließung von Sportstätten verfügt: Bayernhttps://www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/faq/index.php Nordrhein-Westfalenhttps://www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/2020-12-15_coronaschvo_ab_16.12.2020-2.pdf https://www.land.nrw/de/wichtige-fragen-und-antworten-zum-corona-virus#ef504a21 Sachsenhttps://www.coronavirus.sachsen.de/download/SMS-Saechsische-Corona-Schutz-Verordnung-2020-12-11-konsolidierte-Fassung-2020-12-15.pdf Schleswig-HolsteinToggle content ...
  • 03.12.2020Jens Schmelmer

    Bayern verschärft Corona-Schutzmaßnahmen erneut

    Bayern verschärft Corona-Schutzmaßnahmen erneut
    Mit seiner 9. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 30.11.2020 hat die Bayerische Landesregierung die Beschränkungen des Freizeitsportes nochmals verschärft. Ab sofort ist die Nutzung von Sportstätten zum Betrieb von Mannschafts- oder Individualsport nur noch für Berufssportler sowie für Leistungssportler der Bundes- und Landeskader zulässig. Analog dazu müssen auch ortsfeste Freizeiteinrichtungen geschlossen werden. Der Betrieb von Individualsport allein, zu ...