Das Jahr 2000

In am 23. März 2012

1. Januar 2000 Änderung der Einkommensteuer-Durchführungsverordnung: als gemeinnützig anerkannte Sportvereine und –verbände können ab 1. Januar Spendenbescheinigungen (Zuwendungsbestätigungen) selbst ausstellen.

Pressereferat mit Tom Wellhausen nimmt seine Arbeit auf. Ab sofort erscheinen regelmäßige DMFV-Informationen in allen Fachzeitschriften. Es sollen aber auch verstärkt die Allgemeinmedien (überregionale Presseorgane, TV) angesprochen werden, um neue Interessentenkreise zu gewinnen. Einrichtung einer 24 Stunden-Pressestelle unter www.wm-medien.de/presse24/index.html.

Januar 2000 Offener Brief des DMFV-Präsidenten Hans Schwägerl an den Bundespräsidenten Johannes Rau mit der Bitte, die deutschen Jet-Weltmeister Wolfgang Klühr (Weltmeister 1997 und 1999, Mannschaftsweltmeister 1999), Stephan Völker (Vizeweltmeister 1999, Mannschaftsweltmeister 1999) und Patrick Reichstetter (3. Platzierter 1999, Mannschaftsweltmeister 1999) mit dem Silbernen Lorbeerblatt zu ehren. Eine Ehrung ist nicht möglich, da der DMFV kein Mitglied des Deutschen Sportbundes ist, außerdem wird Modellflugsport nicht als Sport anerkannt. Auf den offenen Brief erfolgt keine Reaktion.

Januar 2000 Offener Brief des DMFV-Präsidenten Hans Schwägerl an den Bundespräsidenten Johannes Rau mit der Bitte, die deutschen Jet-Weltmeister Wolfgang Klühr (Weltmeister 1997 und 1999, Mannschaftsweltmeister 1999), Stephan Völker (Vizeweltmeister 1999, Mannschaftsweltmeister 1999) und Patrick Reichstetter (3. Platzierter 1999, Mannschaftsweltmeister 1999) mit dem Silbernen Lorbeerblatt zu ehren. Eine Ehrung ist nicht möglich, da der DMFV kein Mitglied des Deutschen Sportbundes ist, außerdem wird Modellflugsport nicht als Sport anerkannt. Auf den offenen Brief erfolgt keine Reaktion.

Februar 2000 DMFV-Workshop 2000: In Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Luftfahrtbehörden Stuttgart, Hannover und Berlin wird von Hans Schwägerl und Rechtsanwalt Alfred Kreutzberg eine Veranstaltungsreihe mit den Themen einheitliche Lärmschutzlinien und Zulassungsverfahren für Modellfluggelände durchgeführt. Dabei wird das neue Schallkonzept, das vom DMFV in Zusammenarbeit mit dem TÜV Rheinland erarbeitet wurde, den zuständigen Luftämtern vorgestellt.

1. März 2000 DMFV-VIP-Card-Inhaber erhalten bei der DMFV Service GmbH bei einem Einkauf für mindestens 50,00 DM 3 % Rabatt.

10. bis 12. März 2000 ‘Faszination Modellbau’ in Sinsheim.

Frühjahr 2000 Erweiterung der Versicherung: Der Betrieb von Slowflyer-Modellen in Hallen ist zukünftig über die im DMFV-Mitgliederbeitrag enthaltene Haftpflichtversicherung abgedeckt, eine Zusatzversicherung ist nicht erforderlich.

Flugmodelle über 20 kg Abfluggewicht benötigen einen gesonderten Versicherungsschein. Für jedes Modell über 20 kg bis maximal 50 kg Abfluggewicht ist eine Prämie in Höhe von 130,00 DM inkl. Versicherungssteuer zu entrichten, für zwei und mehr Modelle 175,00 DM inkl. Versicherungssteuer. Bei Flugmodellen über 50 kg Abfluggewicht beträgt die Prämie 260,00 DM plus Versicherungssteuer und für zwei und mehr Modelle 350,00 DM plus Versicherungssteuer, es müssen alle Modelle dem DMFV gemeldet werden, der den Versicherungsgeber Gerling informiert, und es wird immer nur ein Modell je Mitglied betrieben.

2. April 2000 DMFV-Referentenfliegen beim MFC Holtwick.

8. April 2000 Jahreshauptversammlung in Berlin, 210 Teilnehmer:

  • Hans Schwägerl und Willi Horn werden als Präsident bzw. Vizepräsident wieder gewählt.
  • Durch die Umstellung auf den Euro wird beschlossen, ab 2001 den jeweiligen Umrechnungskurs für alle Geldleistungen der Mitglieder jeweils auf den vollen Euro aufzurunden.
  • Hans Graupner und Herbert Hofmann, ehemaliger Schatzmeister, wird die goldene Ehrennadel verliehen.
  • Manfred Rohrmeir, Gebietsbeauftrager Bayern I wird für seine 25-jährige ehrenamtliche Tätigkeit geehrt.
  • Auf der Abendveranstaltung werden Harald Seitz und Bernd Vogt mit der goldenen Leistungsnadel mit Diamant ausgezeichnet. Burkhard Wagner, Michael Franz, Fritz Eickhoff, Ulrich Seitz, Bernd Leisten, Thomas Gleißner, Heinz Wietfeld, Jan Hermkens und Georg Schmid bekommen je die goldene Leistungsnadel.
  • Die Gewinner des Europa Star Cup 1999 Jan Hermkens, Fritz Eickhoff und Irmin Barnert werden ausgezeichnet.

12. bis 16. April 2000‘Intermodellbau 2000′ in Dortmund, Flug-Vorführungen des DMFV Heli-Teams – erstmals in einheitlichem Outfit – Michael Hedrich (Leitung), Christian Koch, Robert Sixt, Roman Kulossek und der Slowflyer unter dem Fachreferenten Ralf Kiesewetter; erste Lehrerfortbildung im Projekt ‘Modellbau und Schule’.

27. bis 28. Mai 2000 Erstes Kunstflug Grundlagen-Trainingslager auf dem Gelände des MFC Kinzigtal bei Hanau.

2. bis 4. Juni 2000 Kunstflug-Seminar bei der FMBG Lauterbach.

16. Juni 2000 Beantragung der Aufnahme in den Deutschen Sportbund (DSB). Ein erneutes Aufnahmegesuch ist möglich, da der DSB inzwischen Modellflugsport als Sport anerkennt, was in der Vergangenheit nicht der Fall war. Es zeigen sich aber massive Widerstände, u.a. beim DAeC. Der DSB will die Entscheidung möglichst lange hinauszögern.

17. bis 18. Juni 2000Trainingslager für Akro Segelflieger bei der MFG Kaichen.

28. bis 30. Juli 2000 Besuch der Akro Segelflieger auf Einladung der ‘Southampton Soaring Society’ in Großbritannien.

31. Juli 2000 ‘Modellflieger’-Leserumfrage 2000.

5. bis 12. August 2000 DMFV-Jugendzeltlager in Weißwasser, Oberlausitz.

10. September 2000 Viertes internationales Jugendvergleichsfliegen Deutschland – Holland – Belgien beim MVC Apollo 68 Horst in Holland.

6. bis 8. Oktober 2000 ‘Modell & Hobby’ in Leipzig.

14. Oktober 2000 DMFV-Jugendleiter-Seminar Nord in St. Peter-Ording.

21. Oktober 2000Informationsveranstaltung für vorbildgetreue Modelle Nord in Mettingen mit Robert Otte, Fritz Eickhoff, Hermann Wulf, Jan Kurt Hoffmann.

4. bis 5. November 2000 DMFV-Jugendleiter-Seminar in Steinach.

24. bis 27. November 2000‘Modellbau Süd’ in Stuttgart.

31. Dezember 2000 Ruhestand von Gero Dumrath, die Leitung der Service GmbH wird von Monika Giemsa übernommen.

2000 Während des Jahres:

– Erste Hälfte 2000: In Absprache mit dem Bundesverkehrsministerium Unterbreitung eines Gesetzesvorschlags, um die Luftämter zu entlasten und die Beauftragung zur Erteilung der Aufstiegserlaubnis für Modellfluggelände in hoheitlicher Aufgabenerfüllung zu erlangen.

– Einrichtung eines Fachreferates Zulassungsverfahren für Flugmodelle über 20 kg Abfluggewicht. Das Referat zulassungsverfahren wird unmittelbar dem Präsidium unterstellt, unter die Obhut des Präsidenten. Nach dem Rücktritt von Udo Menke wird das Referat kommissarisch von Klaus Dettmer besetzt.

– In Sachen Übertragung der hoheitlichen Aufgabe der Zulassung von Modellen bis 150 kg und Anhebung der Gewichtsgrenze für zulassungsfreie Flugmodelle auf 25 kg, die auf Initiative des DMFV gestartet wurde, ist ein Erfolg zum Jahresende zu erwarten. Die gesetzlichen Regelungen zur 25-Kg-Grenze werden voraussichtlich im Januar/Februar 2001 beschlossen und sollen im Mai 2001 in Kraft treten. Unschön ist, dass der DAeC in der Fachpresse diese Gesetzesinitiative als die seine verkauft.

– Intensivierung der Zusammenarbeit mit den staatlichen Vogelschutzwarten.

– E&E-Projekt in der Rhön: In Zusammenarbeit mit dem Naturschutz Planung eines neuen zusätzlichen Modellfluggeländes, das die Belange von Naturschutz und Modellflugsport berücksichtigt.

– Im Laufe des Jahres durch RA Kreutzberg Veranstaltung von zehn Flugleiter-Seminaren und zwei Vereinsrecht-Seminaren im ganzen Bundesgebiet.

– Ab der Saison 2000 wird neben dem Pylon-Racing der Klassen Q500 und F3D-FAI auch Warbird-Racing geflogen.

Ende 2000 52.321 Mitglieder, 1.100 Vereine

DMFV-Wettbewerbe und –Meisterschaften 2000
Regionale Jugendmeisterschaften

30. April 2000 Regionale Jugendmeisterschaft Sachsen-Anhalt beim MFC Otto Lilienthal in Havelberg
6. Mai 2000 Regionale Jugendmeisterschaft Bayern I beim MSC Wehringen
7. Mai 2000 Regionale Jugendmeisterschaft Brandenburg bei der FGG Berlin in Berlin-Marwitz
7. Mai 2000 Regionale Jugendmeisterschaft Rheinland-Pfalz und Saarland beim FMC Offenbach
7. Mai 2000 Regionale Jugendmeisterschaft Bayern II bei der MFG Roding
14. Mai 2000 Regionale Jugendmeisterschaft NRW I bei der SFG Jülich
20. Mai 2000 Regionale Jugendmeisterschaft NRW III bei der MFG Altenseelbach
20. bis 21. Mai 2000 Regionale Jugendmeisterschaft Sachsen II beim MSC Krauschwitz
28. Mai 2000 Regionale Jugendmeisterschaft Nord bei der MFG Preetz
3. Juni 2000 Regionale Jugendmeisterschaft Bayern IV beim MFC Rosenheim
4. Juni 2000 Regionale Jugendmeisterschaft NRW II beim MFC Marbeck
25. Juni 2000 Regionale Jugendmeisterschaft Thüringen beim FSV Otto Lilienthal, Bad Langensalza
25. Juni 2000 Regionale Jugendmeisterschaft Baden-Württemberg I beim MSC Herrenzimmern
1. Juli 2000 Regionale Jugendmeisterschaft Bayern III beim MSC Röttingen
9. Juli 2000 Regionale Jugendmeisterschaft Baden-Württemberg II bei der MFG Bremgarten
16. Juli 2000 Regionale Jugendmeisterschaft Niedersachsen I beim MFC Riepe Leegmoor
22. Juli 2000 Regionale Jugendmeisterschaft Hessen I beim MFSC Luftschwärmer

 

Wettbewerbe und Meisterschaften des DMFV

6. bis 7. Mai 2000 1. Lauf zur Deutschen Meisterschaft Pylon-Racing F3D / Q 500 beim MSC Haselünne
20. bis 21. Mai 2000 Vorausscheidung Süd zur Deutschen Meisterschaft Segelflug F3B beim FMC Memmingen
27. bis 28. Mai 2000 2. Lauf zur Deutschen Meisterschaft Pylon-Racing F3D / Q 500 / Warbirds beim Osnabrücker MSC Do-X 3
27. bis 28. Mai 2000 Robbe / DMFV Helicopter Newcomer Cup beim MFC Grenzland Nettetal
16. bis 18. Juni 2000 Internationale Deutsche Meisterschaft Jet-Flugmodelle beim DJK Karbach
17. bis 18. Juni 2000 Vorausscheidung Nord zur Deutschen Meisterschaft Segelflug F3B beim FSV Otto Lilienthal, Bad Langensalza
17. bis 18. Juni 2000 Robbe / DMFV Helicopter Newcomer Cup beim MFC Dietzenbach
23. bis 25. Juni 2000 Deutsche Meisterschaft Seglerschlepp beim MFC Brettheim
24. bis 25. Juni 2000 1. Teilwettbewerb zur Deutsche Meisterschaft Motorkunstflug beim LSV Willebadessen
7. bis 9. Juli 2000 Deutsche Meisterschaft Großsegelflugmodelle bei der MFG Roding-Pösing
8. bis 9. Juli 2000 Deutsche Meisterschaft Hubschrauber DMFV / FAI beim FMC Alzey-Offenheim
8. bis 9. Juli 2000 2. Teilwettbewerb zur Deutsche Meisterschaft Motorkunstflug beim MFC Tarp
8. bis 9. Juli 2000 European Acro Cup Teilwettbewerb beim FMC Kinzigtal
14. bis 16. Juli 2000 Internationale Deutsche Meisterschaft Semiscale und Scale Segelflugmodelle beim MFC Scherfede
15. bis 16. Juli 2000 3. Lauf zur Deutschen Meisterschaft Pylon-Racing F3D / Q 500 / Warbirds beim MFC Senftenberg
21. bis 23. Juli 2000 2. Internationales Segelflug-Meeting beim MFV Condor Lüdertal
11. bis 13. August 2000 Deutsche Meisterschaft Großflugmodelle beim FSM 69 Melsungen
12. bis 13. August 2000 3. Teilwettbewerb zur Deutsche Meisterschaft Motorkunstflug beim Geseker MV
18. bis 20. August 2000 Deutsche Meisterschaft RC-Fallschirmspringen bei der MFG Goldener Grund Hünfelden-Kirberg
19. bis 20. August 2000 Deutsche Meisterschaft Motorsegler beim MFV Condor Lüdertal
19. bis 20. August 2000 Internationaler Semiscale Hubschrauber-Wettbewerb beim FMC Offenbach
19. bis 20. August 2000 4. Lauf zur Deutschen Meisterschaft Pylon-Racing F3D / Q 500 beim FLW Lieserfalken, Wittlich
19. bis 20. August 2000 RC-Rallye beim MSC Haselünne, neu: mit Hubschrauber-Klasse
26. bis 27. August 2000 4. Teilwettbewerb zur Deutsche Meisterschaft Motorkunstflug beim MFS Staufenberg
1. bis 3. September 2000 Deutsche Meisterschaft Acro Segelflug beim MFV Gemünden
8. bis 10. Sept. 2000 28. Internationale Deutsche Meisterschaft Semiscale Motormodelle beim MFC Bad Wörishofen
9. bis 10. Sept. 2000 Deutsche Meisterschaft Segelflug F3 B bei der MFG Eversberg
16. bis 17. Sept. 2000 Hubschrauber Helifanten-Cup 180+ beim MFC Coburg
16. bis 17. Sept. 2000 Vorausscheidung Jet-Weltmeisterschaft beim MBC Lehrte
16. bis 17. Sept. 2000 Deutsche Jugendmeisterschaft bei Ikarus Harsewinkel
23. bis 24. Sept. 2000 Elektroflug F5B/600 – 10 Zellen bei der FMG Warendorf
Mitte Oktober 2000 Erstes Motorsegler-Treffen des DMFV in Zülpich

 

internationale Termine

10. bis 11. Juni 2000 1. Internationaler Lauf zum Europa-Cup Pylon-Racing in Milano Siziano, Italien
24. bis 25. Juni 2000 2. Internationaler Lauf zum Europa-Cup Pylon-Racing in Belgien
9. bis 10. Sept. 2000 3. Internationaler Lauf zum Europa-Cup Pylon-Racing in Tours, Frankreich

 

E.S.C.-Termine

13. bis 14. Mai 2000 Deutschland, Emden
Stand Off Scale
20. bis 21. Mai 2000 Schweiz, Frauenfeld
Oldtimer bis Baujahr 1970 Stand Off Scale
2. bis 4. Juni 2000 Deutschland, Windelsbach
Oldtimer bis Baujahr 1970 Stand Off Scale
10. bis 11. Juni 2000 Niederlande, Oss
Dutch Open Semiscale Stand Off Scale
17. bis 18. Juni 2000 Polen, Czetoschowa
F4C und Stand Off Scale
16. bis 17. Juni 2000 Deutschland, München
Stand Off Scale
24. bis 25. Juni 2000 Tsch. Republik, Mlada Boleslav
F4C und Stand Off Scale
24. bis 25. Juni 2000 Österreich, Zistersdorf
F4C und Stand Off Scale
30. Juni bis 2. Juli 2000 Polen, Torun
F4C und Stand Off Scale
8. bis 9. Juli 2000 Deutschland, Havelberg
Stand Off Scale
15. bis 16. Juli 2000 Tsch. Republik, Horovice
Stand Off Scale
21. bis 23.Juli 2000 Polen, Ostrów Wielkopolski
F4C und Stand Off Scale
22. bis 23. Juli 2000 Österreich, Gnas
Stand Off Scale
29. bis 30. Juli 2000 Belgien, Büllingen
Stand Off Scale
19. bis 20. August 2000 D., Waldkirchen-Marienhöhe
Stand Off Scale
26. bis 27. August 2000 D., Villingen-Schwenningen
Stand Off Scale
8. bis 10. Sept. 2000 Deutschland, Bad Wörishofen
28. Int. Dt. Meisterschaft Stand Off Scale

 

European Acro Cup-Termine

24. bis 25. Juni 2000 Schweiz, Gäu Oberbuchsiten
8. bis 9. Juli 2000 Deutschland, Kinzigtal
14. bis 16. Juli 2000 Frankreich, Romilly
29. bis 30. Juli 2000 Tschechien, Krnov
5. bis 6. August 2000 Österreich, Gnas
26. bis 28. August 2000 England, Nationals
23. bis 24. Sept. 2000 Italien, Mailand