Das Jahr 1986

In am 21. März 2012

Seit Anfang 1986 erfolgt eine kommissarische Berufung neuer Fachreferenten für die Dauer von einem Jahr als Probezeit für beide Seiten.

12. bis 16. März 1986 ‘RMF 1986′ in Friedrichshafen.

März 1986 Suche nach Prüfern (erfahrene Modellflieger, vorzugsweise im Bereich Großmodelle, mit Lizenz der Klasse 3) zur Durchführung von Stück- und Nachprüfungen von zulassungspflichtigen Flugmodellen mit über 20 kg Abfluggewicht.

9. bis 13. April 1986 ‘Modellbau ‘86′ in Dortmund mit 69.126 Besuchern, starker Anstieg der vertretenen kleinen und mittleren Hersteller, Präsenz vieler Fachreferenten am DMFV-Stand, Autogrammstunden des Weltmeisters im manntragenden Hubschrauber-Kunstflug Charly Zimmermann, stündliche Modellhubschrauber-Vorführungen des DMFV, organisiert vom Fachreferenten Richard Walter.

26. April 1986Jahreshauptversammlung in Neustadt/Hessen, 121 Teilnehmer:

Mit der goldenen Ehrennadel werden ausgezeichnet:

– Manfred Rohrmeir Gebietsbeiratsvorsitzender, Gebietsbeauftragter Bayern I, Modellflugsachverständiger

– Winfried Ohlgart Fachbeiratsvorsitzender, Fachreferent RC-Rallye, Impeller.

  • Harald Lohmann erhält als erster für besondere Verdienste um die Förderung des Modellflugsports und für besondere sportliche Leistungen die goldene Leistungsnadel des Verbandes.
  • Jutta Pilz und Karl-Heinz Unrein werden für besondere Leistungen mit der Ehrenurkunde des DMFV geehrt.
  • Festlegung des Mitgliedsbeitrags für Fördermitglieder auf die Hälfte des Beitrages für ordentliche Mitglieder.
  • Die Anträge und Satzungsänderungsanträge von Axel May werden mit großer Mehrheit abgelehnt bzw. zurückgezogen.

Frühjahr 1986 Ausweitung des Versicherungsschutzes auf eine Lehrer-Schüler-Versicherung: für maximal zwei Monate genießen Modellfluginteressierte, die unter der Aufsicht von Fluglehrern eines DMFV-Vereins das Fliegen erlernen, einen kostenlosen Versicherungsschutz, soweit es sich um Vereins- bzw. DMFV-Mitgliedsanwärter handelt.

Frühjahr 1986 Aus dem Ergebnis des ersten Modellflugsymposiums 1985 in Bonn und dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts Berlin vom 10. Mai 1985 ist durch die Verbandsjustiziare, die Rechtsanwälte Kreutzberg und Große-Wilde, die Broschüre “Aktuelle Probleme des Modellflugrechts ” erarbeitet worden. Sie ist allen Luftfahrtämtern, Regierungspräsidien und Bezirksregierungen zur Verfügung gestellt worden und ist für Mitglieder über die Geschäftsstelle zu beziehen.

20. bis 21. September 1986 Jugendleiter-Seminar Nord in Bad Schwartau

2. und 3. Oktober 1986 Zweites Modellflug-Symposium in Bonn geplant, wegen zu geringer Resonanz abgesagt.

11. Oktober 1986 Gespräch mit der Fachpresse in Bonn.

18. bis 19. Okt. 1986 Jugendleiter-Seminar Mitte in Fulda

Während des Jahres 1986

  • Bericht der AG Einzelmitglieder.
  • Vorarbeiten zur Modellsport und Modellbauolympiade (MSBO) in Berlin, geplant sind die Wettbewerbsklassen Hubschrauber, Segelflug, Semi-Scale Motormodelle (nach DMFV-Ausschreibungen) und Pylon, F III A, Wasserflug (nach FAI-Regeln). Nachdem der DSB und der DAeC dem Modellflug den sportlichen Charakter abgesprochen haben, soll die MSBO auf 1989 verschoben werden, soweit die finanzielle Seite geklärt sein wird. Die Gewährung von Zuschüssen hängt davon ab, ob der DSB der Veranstaltung einen sportlichen Charakter bescheinigt.
  • In Sachen Gemeinnützigkeit ist auch 1986 noch keine Entscheidung gefallen, Warten auf das Gutachten einer vom Finanzministerium eingesetzten Sachverständigenkommission.
  • Der Beschluss des DAeC, Modellfliegern, die an nicht vom DAeC genehmigten Veranstaltungen – d.h. Wettbewerbe und Deutsche Meisterschaften des DMFV – teilnehmen, die Sport- und FAI-Lizenzen zu entziehen erschwert die Zusammenarbeit zwischen den beiden Verbänden.
  • In der Angelegenheit Zulassung von Großmodellen sind die beiden Verbände DAeC und DMFV von Luftfahrtbundesamt (LBA) angesprochen worden, eine Zulassungsordnung für Flugmodelle über 20 kg in Zusammenarbeit mit dem LBA zu entwickeln. Der DAeC verweigert die Mitarbeit an dieser Zulassungsordnung, sie wird vom DMFV zusammen mit dem LBA erarbeitet, der DMFV mit seinem Fachreferenten Fritz Hofstede wird als Prüfungsinstanz akzeptiert, der DAeC hat die Prüfungsordnung vom LBA angefordert und nachgedruckt.
  • Zur Neukonzeptionierung der Jugendarbeit wird eine Arbeitsgruppe, bestehend aus den Gebietsbeauftragten Hans Schwägerl und Rolf Prange und den Fachreferenten Mauro Marmotti und Winfried Ohlgart eingerichtet. Erstmals werden regionale Jugendmeisterschaften ausgetragen.
  • Außerdem gibt es drei Qualifikationswettbewerbe SE 10 (Nord, Mitte, Süd), die durch die Firmen Beiersdorf und Simprop finanziert werden.
  • Es finden SE 10-Werklehrer-Seminare mit über 100 Werklehrern, die künftig stärker in das Jugendarbeitsprogramm eingebunden werden sollen, statt.
  • Im Jahr 1988 soll das Konzept DMFV M 1 durch das neu erarbeitete Konzept tc SE 1, ein Freiflugmodell für die Wettbewerbsklasse A1, in Zusammenarbeit mit den Firmen Beiersdorf und Simprop entstanden, abgelöst werden. Das Modell kann ab Mai 1987 über den DMFV bezogen werden.
  • 1986 veranstaltet der DMFV insgesamt 30 Wettbewerbe und Deutsche Meisterschaften mit 1.006 Modellfliegern, davon 148 Jugendliche (89 bei Jugendwettbewerben), 83 Teilnehmer waren beim DAeC organisiert, 132 bei keinem Verband.

Ende 1986 25.250 Mitglieder, über 580 Vereine

DMFV-Wettbewerbe und –Meisterschaften 1986
Regionale Jugendwettbewerbe

7. bis 8. Juni 1986 Regionaler Jugendwettbewerb Hessen beim MSV Hess. Lichtenau
17. August 1986 Regionaler Jugendwettbewerb Niedersachsen II beim MFC Hannover
24. August 1986 Regionaler Jugendwettbewerb Rheinland-Pfalz und Saarland beim FMC Offenbach
30. August 1986 Regionaler Jugendwettbewerb Baden-Württemberg II beim MFC Ikarus Altheim
27. September 1986 Regionaler Jugendwettbewerb Bayern III bei der MLG Weißdorf

 

technicoll SE 10-Cup

24. bis 25. Mai 1986 technicoll SE 10-Wettbewerb beim MFC Hannover
31. Mai bis 1. Juni 1986 technicoll SE 10-Wettbewerb bei der MFG Goldener Grund Hünfelden-Kirberg
14. bis 15. Juni 1986 technicoll SE 10-Wettbewerb beim MSV Schwabmünchen
23. bis 24. August 1986 technicoll SE 10-Cup beim MFC Ikarus Harsewinkel

 

Wettbewerbe und Meisterschaften des DMFV

19. bis 20. April 1986 Vorausscheidung Nord zur Deutschen Meisterschaft Hubschrauber beim MFC Borsumer Kaspel
3. bis 4. Mai 1986 1. Lauf zur Internationalen Deutschen Meisterschaft Pylon-Racing beim MSC Haselünne
10. bis 11. Mai 1986 Vorausscheidung Süd zur Deutschen Meisterschaft Segelflug bei der MFG Aldingen
24. bis 25. Mai 1986 Vorausscheidung Mitte zur Deutschen Meisterschaft Segelflug bei der MFG Mayen
24. bis 25. Mai 1986 Großmodell-Wettbewerb beim MFC Lohburg
24. bis 25. Mai 1986 Viertakt-Kunstflug-Pokal beim MFC Tarp
31. Mai bis 1. Juni 1986 Vorausscheidung Süd zur Deutschen Meisterschaft Hubschrauber beim MBC Hanau
7. bis 8. Juni 1986 Vorausscheidung Nord zur Deutschen Meisterschaft Segelflug beim MC Menden
14. bis 15. Juni 1986 Deutsche Meisterschaft Motorsegler (Elektro- und Verbrennungsmotor) bei der IMS Bad Neustadt/Saale
21. bis 22. Juni 1986 2. Lauf zur Internationalen Deutschen Meisterschaft Pylon-Racing beim MFC Hannover
5. bis 6. Juli 1986 3. Lauf zur Internationalen Deutschen Meisterschaft Pylon-Racing beim MSV Alsfeld
5. bis 6. Juli 1986 Deutsche Meisterschaft Hubschrauber beim MSV Hof
5. bis 6. Juli 1986 Viertakt-Kunstflug-Pokal beim MFC Ulm/Neu-Ulm
19. bis 20. Juli 1986 Impeller-Wettbewerb bei der DJK Karbach
25. bis 27. Juli 1986 Deutsche Meisterschaft Semiscale und Scale Segelflugmodelle beim MFK Münster
23. bis 24. August 1986 RC-Rallye beim MSC Haselünne
30. bis 31. August 1986 Deutsche Meisterschaft Segelflug beim VFM Condor Neustadt/Hessen
30. bis 31. August 1986 Großmodell-Wettbewerb beim FMC Alzey
30. bis 31. August1986 Speedflug-Cup beim TSV Okertal-Hillerse
30. bis 31. August1986 Deutsche Meisterschaft RC-Fallschirmspringen bei der MFG Goldener Grund Hünfelden-Kirberg
30. bis 31. August1986 Viertakt-Kunstflug-Pokal beim MSFV St. Leon-Rot
6. bis 7. September 1986 Deutsche Meisterschaft Seglerschlepp beim FSC Knittlingen
12. bis 14. September 1986 Deutsche Meisterschaft Semiscale Motormodelle beim MFC Bad Wörishofen
27. bis 28. September 1986 Endlauf zur Internationalen Deutschen Meisterschaft Pylon-Racing und Europa-Cup des DMFV Pylon-Racing bei der DJK Karbach