VTH verleiht Modellbau-Awards 2022

In am 22. Juli 2022

DMFV prämiert innovativste Jugendarbeit

Am Donnerstag, dem 21. Juli, hat der VTH-Verlag die diesjährigen Gewinner seiner Modellbau-Awards präsentiert. Die Auszeichnung der Preisträger fand in festlicher Atmosphäre im Hotel Magnetberg über den Dächern Baden-Badens statt.

Die Awards sind das Ergebnis der Leserbefragung in den Fachzeitschriften “Modellwerft”, “Truckmodell”, “Maschinen im Modellbau” und natürlich der “FMT”, in denen die Leser nicht nur über die beliebtesten Produkte, sondern auch über Innovationskraft, sowie Produkt- und Servicequalität abstimmen konnten. Ein Award ist so was wie ein Modellbau-Oscar und genießt in der Branche große Bedeutung. Entsprechend war die Veranstaltung gut besucht.

Für eine große Überraschung sorgten Geschäftsführerin Julia Ernst-Hausmann und Chefredakteur Uwe Puchtinger, als Sie der Firma aeronaut zum 100. Firmengeburtstag und dem DMFV zum 50-jährigen Bestehen gratulierten.

Der DMFV seinerseits beteiligte sich an dem Sonder-FMT-Adler, mit dem der Verein mit dem innovativsten Jugendprojekt ausgezeichnet wurde. Die Wahl fiel auf die MFG Aspach e.V., die mit ihrer Girls-Fly-AG die besondere Aufmerksamkeit der Juroren auf sich gezogen hatte. Fred Blum, Leiter des DMFV-Jugendarbeitsteams, überreichte Thomas Stier, Jugendleiter der MFG Aspach e.V., einen Gutschein über Team-Jacken für die jungen Modellpiloten seines Vereins.