Landkreis Augsburg ehrt Markus Ferber

In am 16. Oktober 2020

Mit dem Europaabgeordneten Markus Ferber (CSU) hat der DMFV einen Verbündeten und Freund, der Deutschlands Modellflieger bei den Herausforderungen der nationalen Drohnenverordnung 2017 und nun auch bei der neuen europäischen Regulierung unbemannter Flugsysteme maßgeblich unterstützt hat. Damit konnte stets Schaden vom Modellflug abgewendet und in politischen Kreisen das nötige Verständnis für das Hobby von hunderttausenden von Menschen erreicht werden.

Nun wurde Markus Ferber (Foto rechts) mit dem Goldenen Ehrenring des Landkreises Augsburg ausgezeichnet. Da Ferber an der offiziellen Feierstunde nicht teilnehmen konnte, wurden der Ehrenring und die Urkunde durch Landrat Martin Sailer am Rande einer Kreistagssitzung in Neusäß persönlich an den EU-Abgeordneten übergeben.

Markus Ferber, der seit 1996 Kreisrat im Landkreis Augsburg ist, freut sich: „Mir ist und war es immer ein besonderes Anliegen, die unterschiedlichen Ebenen der politischen Arbeit zusammenzubringen – von der kommunalen bis zur europäischen Ebene. Ich will mich auch weiter für die Belange der Menschen vor Ort stark machen.“

 

Der Deutsche Modellflieger Verband gratuliert Markus Ferber herzlich zu dieser hochverdienten Auszeichnung und freut sich auf eine weitere konstruktive und freundschaftliche Zusammenarbeit.

Landrat Martin Sailer (links) und Europaabgeordneter Markus Ferber (CSU)  /  Foto: Verena Rotter