Deutscher Meister im Motorkunstflug 2022 ist Andre Bracht

In am 22. September 2022

Eine gelungene Jahresrunde im Motorkunstflug mit den 3 Teilwettbewerben in Haselünne, Hameln und Oberhausen-Rheinhausen ist zu Ende. Die freie Auswahl der Flugprogramme in der Expertenklasse sowie die Möglichkeit in der jeweils höheren Klasse einen Probedurchgang zu fliegen, wurde gut angenommen. Das ist der richtige Weg. Der ausgezeichnete Zusammenhalt zwischen Teilnehmern, Punktwertern, Veranstaltern und Organisatoren war beispielhaft für die diesjährigen Wettbewerbe. Alle sind hilfsbereit und jeder packt mit an. Es hat Spaß gemacht. Dafür ein großes Dankeschön.

Andre Bracht gewann die Expertenklasse vor Eric-Tilo Winter und Uwe Müller den 3.TW in Oberhausen-Rheinhausen. In der Sportklasse konnte sich Mathias Brechmann vor Ingo Köhler und Michael Fries durchsetzen. Thorsten Akkas wurde in der Hobbyklasse Erster. Ihm folgten Wolfgang Schmidt und Siggi Hoibian  auf den Plätzen 2 und 3.

Nach 3 Teilwettbewerben steht mit Andre Bracht der alte und neue Deutsche Meister im Motorkunstflug fest. Er gewann die Wettbewerbe in Haselünne und in Oberhausen-Rheinhausen. Vizemeister wurde Eric-Tilo Winter vor Uwe Müller.

Die Gesamtwertung in der Sportklasse konnte Ingo Köhler vor Michael Fries und Jens Vonhoegen für sich entscheiden. Sarah Winter gewann die Hobbyklasse vor Uwe Bollerslev und Reinhard Krah.

Ergebnisse 3.TW in Oberhausen-Rheinhausen

Expertenklasse_Oberhausen 22

Ergebnisse der Jahresrunde im Motorkunstflug

Jahreswertung 2022-3