DMFV Sportklassen

Scale und Semi-Scale-Motormodelle, Großmodelle und ESC

Vorbildtreue und Liebe zum Detail. Perfektion und Eleganz.

In der Sportklasse Semi-Scale Motormodelle & Großmodelle sind diese Attribute in den vorgestellten Modellen vereint.

Die traditionsreichste Sparte des Modellflugs im DMFV bietet jede Menge Herausforderungen an Tüftler und Bastler zu maßstabsgetreuen Nachbauten großer Vorbilder.

Nationale und internationale Wettbewerbe werden in den Kategorien Expert und Sport ausgetragen.

In der Sportklasse Europa Star Cup werden seit den 1990er Europaweite Wettbewerbe statt.

Hier geht es zur Ausschreibung und Anmeldung für den Europa Star Cup.

Ansprechpartner Scale- & Semi-Scale-Motormodelle, Großmodelle und ESC

blank

Thomas Brandt

Ich bin im Jahr 1960 geboren und durch meinen Bruder bereits mit 10 Jahren zum Modellbau gekommen. Zuerst habe ich einen Krabbenkutter gebaut doch schon kurz darauf wurden es Rennboote mit Verbrennungsmotoren. 1972 kaufte sich mein Bruder ein Modellbaukasten vom Amateur und so kam es, dass ich nun dem Flugmodellbau verfallen bin. Mein erstes selbst gebautes Modell war ein Amigo mit einem 0.8 ccm Cox Motor. Bereits 1976 habe ich als Zuschauer in Artland den ersten Wettbewerb besucht. Die erste Teilnahme mit einer Zlin 50 L war im Jahr 1981 ebenfalls im Artland bei der DM Semi Scale. Es kamen eigene Modelle z. B. Tigre Moth, RAF Be 2 e, Yak 11. 2001 habe ich mit meinem verstorbenen Teampartner Gustav Schulze mit einem Fieseler Storch die DM Semi Scale gewonnen. Im Jahr 2010 musste ich einen herben Rückschlag verkraften, mein Transporter wurde mir vor meiner Haustür gestohlen. Da ich erst kurz vorher von der DM zurück kam waren einige Modelle im Auto und ich stand vor dem nichts. Meine Freunde bauten mich wieder auf und so ging es weiter mit einer Fokker D 7. Mein jetziges Wettbewerbsmodell ist eine AVRO 504 K im Maßstab 1:3. Im Jahr 2015 habe ich den ESC von Juliaan van Acker übernommen. Seit dieser Zeit geben wir gemeinsam Punktrichterschulungen für die Klasse Semi-Scale und ESC. In den Jahren 2016 und 2017 konnte ich den ESC gewinnen. Meine nächsten Projekte sind ein Fieseler Storch sowie eine RAF Be 2 e im Maßstab 1:3. In meiner gesamten Zeit habe ich viele Freunde im In- und Ausland kennengelernt. Nicht unerwähnt bleiben muss, dass dies alles ohne meine Frau, die ganz hinter meinem Hobby steht und auch die Auswertung bei einigen Wettbewerben übernimmt, nicht möglich wäre.

Straße & Hausnr.
Chemnitzer Str. 48
Ort
38350 Helmstedt
Telefon
05351-6408
Mobil
0175-5253890
E-Mail
th.brandt@dmfv.aero
Download V-Card
Kontaktdaten herunterladen
Scale und Semi-Scale Motormodelle und ESC
  • 24.08.2021Thomas Brandt

    ESC-Teilwettbewerb Büllingen

    ESC-Teilwettbewerb Büllingen
    Am 07. und 08. August 2021 traf man sich in Büllingen (Belgien) beim AMC Feuervogel zum ersten ESC-Auslandswettbewerb. Pandemiebedingt war der Wettbewerb bei den Modellfliegern in Frauenfeld Schweiz und Polen ausgefallen. Somit freuten sich alle Nord- und Südlichter der ESC-Familie auf den Aufenthalt in Büllingen. Um Andy Heinrichs wird hier für die Camper ein Platz mit ...
  • 24.08.2021Thomas Brandt

    ESC-Teilwettbewerb beim Flugsportverein 1910 Karlsruhe

    ESC-Teilwettbewerb beim Flugsportverein 1910 Karlsruhe
    Am Wochenende vom 30. Juli 2021 bis 01. August 2021 traf sich die ESC Sport- und Expertenklasse beim Flugsportverein 1910 Karlsruhe. Hier ist um Dr. Klaus Seemann und Andreas Sauermann ein toller Modellflugplatz vorzufinden. 15 Teilnehmer hatten sich eingefunden, 4 Sportklasseflieger und 11 Experten. Klaus und Andreas hatten für das Campinglager Trinkwasser bereitgestellt und Samstag ...
  • 03.04.2020Jens Schmelmer

    Download ESC

    Download ESC
    Ausschreibung ESC und DM Anmeldeformular ESC Anmeldeformular DM Bewertungsbogen Baubewertung Bewertungsbogen Flugbewertung
  • 13.01.2020Thomas Brandt

    Termine ESC 2020

    Termine ESC 2020
    Termine ESC 2020
  • 23.10.2019DMFV

    alle ESC-Sieger

    alle ESC-Sieger
    Alle Europa Star Cup Sieger