DMFV Sportklassen

Scale und Semi-Scale-Motormodelle und ESC

Vorbildtreue und Liebe zum Detail. Perfektion und Eleganz.

In der Sportklasse Semi-Scale Motormodelle & Großmodelle sind diese Attribute in den vorgestellten Modellen vereint.

Die traditionsreichste Sparte des Modellflugs im DMFV bietet jede Menge Herausforderungen an Tüftler und Bastler zu maßstabsgetreuen Nachbauten großer Vorbilder.

Nationale und internationale Wettbewerbe werden in den Kategorien Expert und Sport ausgetragen.

In der Sportklasse Europa Star Cup werden seit den 1990er Europaweite Wettbewerbe statt.

SR-jetmodelle.svg
Ansprechpartner Scale und Semi-Scale-Motormodelle und ESC

Thomas Brandt

Ich bin im Jahr 1960 geboren und durch meinen Bruder bereits mit 10 Jahren zum Modellbau gekommen. Zuerst habe ich einen Krabbenkutter gebaut doch schon kurz darauf wurden es Rennboote mit Verbrennungsmotoren. 1972 kaufte sich mein Bruder ein Modellbaukasten vom Amateur und so kam es, dass ich nun dem Flugmodellbau verfallen bin. Mein erstes selbst gebautes Modell war ein Amigo mit einem 0.8 ccm Cox Motor. Bereits 1976 habe ich als Zuschauer in Artland den ersten Wettbewerb besucht. Die erste Teilnahme mit einer Zlin 50 L war im Jahr 1981 ebenfalls im Artland bei der DM Semi Scale. Es kamen eigene Modelle z. B. Tigre Moth, RAF Be 2 e, Yak 11. 2001 habe ich mit meinem verstorbenen Teampartner Gustav Schulze mit einem Fieseler Storch die DM Semi Scale gewonnen. Im Jahr 2010 musste ich einen herben Rückschlag verkraften, mein Transporter wurde mir vor meiner Haustür gestohlen. Da ich erst kurz vorher von der DM zurück kam waren einige Modelle im Auto und ich stand vor dem nichts. Meine Freunde bauten mich wieder auf und so ging es weiter mit einer Fokker D 7. Mein jetziges Wettbewerbsmodell ist eine AVRO 504 K im Maßstab 1:3. Im Jahr 2015 habe ich den ESC von Juliaan van Acker übernommen. Seit dieser Zeit geben wir gemeinsam Punktrichterschulungen für die Klasse Semi-Scale und ESC. In den Jahren 2016 und 2017 konnte ich den ESC gewinnen. Meine nächsten Projekte sind ein Fieseler Storch sowie eine RAF Be 2 e im Maßstab 1:3. In meiner gesamten Zeit habe ich viele Freunde im In- und Ausland kennengelernt. Nicht unerwähnt bleiben muss, dass dies alles ohne meine Frau, die ganz hinter meinem Hobby steht und auch die Auswertung bei einigen Wettbewerben übernimmt, nicht möglich wäre.

Straße & Hausnr.
Chemnitzer Str. 48
Ort
38350 Helmstedt
Telefon
05351/6408
Mobil
0175-5253890
E-Mail
th.brandt@dmfv.aero
Download V-Card
Kontaktdaten herunterladen

Armin Lutz

Seit 1979 betreibe ich aktiv Modellflug, seit 1990 innerhalb des DMFV. Außer der Sportklasse Semi-Scale Motormodelle leite ich den Sportbeirat und bin Prüfer für Modelle über 25 kg Abfluggewicht. Groß geworden in der Sparte Seglerschlepp nehme ich seit 35 Jahren an Wettbewerben im Seglerschlepp, Grossmodelle und Semi-Scale Motormodelle teil – daher auch meine Faszination für originalgetreue Nachbauten von Motorflugzeugen.

Straße & Hausnr.
Kapellenweg 10
Ort
74379 Ingersheim
Telefon
07142-776135
E-Mail
a.lutz@dmfv.aero
Download V-Card
Kontaktdaten herunterladen
Scale und Semi-Scale Motormodelle und ESC

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies des DMFV zulassen:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück