NRW II: LSV Albatros Oer-Erkenschwick e.V. ist zum DMFV gewechselt

In am 04. Oktober 2016

Fast perfekt hat der Verbandswechsel des LSV Albatros Oer-Erkenschwick e.V. vom DAeC zum DMFV geklappt. Was ist schief gegangen?
Das Wetter bei der Übergabe des DMFV Begrüßungspaket hätte besser sein können!

Vor über einem Jahr hat der Vorstand des LSV Albatros den ersten Kontakt zum DMFV über Ludger Katemann und die Gebietsbeauftragten des DMFV für das Gebiet NRW II, Ludger Klegraf und Dieter Hopp, aufgenommen. Nach einem Treffen mit dem Vorstand und den Gebietsbeauftragten war der Vorstand endgültig überzeugt, dass der DMFV die Interessen der Modellflieger in jeder Hinsicht besser vertritt, als der DAeC. Somit wurde der Verbandswechsel vom DAeC zum DMFV auf die Tagesordnung zur Mitgliederversammlung 2016 gesetzt. Ludger Katemann und Ludger Klegraf waren ebenfalls zur Mitgliederversammlung eingeladen und präsentierten hier den LSV Mitgliedern die Vorteile einer Mitgliedschaft im DMFV für jedes Einzelmitglied und auch dem Verein. Über 2/3 der Mitglieder stimmten dem Wechsel zum DMFV zu.

Auf Grund langer Kündigungszeiten meldeten sich zunächst die Mitglieder im Verein um, die bisher als Einzelmitglieder im DMFV gemeldet waren. Somit wurde erst einmal der Onlinezugang zum Mitgliederprotal geschaffen und zum 01.01.2017 werden sich die restlichen Vereinsmitglieder beim DMFV anmelden.

Nun aber zu dem was nicht so gut geklappt hat: Die Übergabe des Begrüßungspaketes!
Als Termin zur Übergabe des Begrüßungspaketes hatte Ludger Klegraf mit dem Vereinsvorstand das Abfliegen, am 02.10.2016 vereinbart. Leider war es nun so, dass sich ausgerechnet an diesem Tag der Herbst mit Regenschauern und böigem Wind recht stark bemerkbar machte.

Hiermit möchten wir, Ludger Klegraf und Dieter Hopp, die ca. 80 neuen Mitglieder des LSV Albatros Oer-Erkenschwick e.V. sehr herzlich in der Runde der DMFV Vereine in NRW II begrüßen. Wir hoffen, dass der Verein sich rege an den DMFV Aktivitäten im Gebiet beteiligt.

Mitten im Herzen des Ruhrgebietes gelegen ist der Flugplatz des LSV Albatros sicherlich einen Besuch wert. Der Flugplatz des LSV Albatros ist nach Eingabe des Vereinsnamen auf der DMFV Homepage unter der Umkreissuche zu finden.