Regional

Ansprechpartner Mecklenburg-Vorpommern

Gebietsbeauftragter
Mecklenburg-Vorpommern

Rolf Heiden

Ich fliege seit meinem vierten Lebensjahr so ziemlich alles, was irgendwie fliegen kann. Mittlerweile gehe ich in der Woche bis zu fünfmal für mindestens drei Stunden fliegen. Mein Spezialgebiet sind Retromodelle mit Verbrennungsmotor, speziell RC 1 Modelle. Mein Lieblingsmodell ist eine Minix Aurum von Kyosho. Meine Motivation ist, den Leuten zu zeigen, dass Modellbau nicht immer teuer sein muss und dass man auch mit günstigen und kleinen Modellen richtig Spaß haben kann. Ebenfalls möchte ich, dass das Hobby Modellflug den Rentnerstatus verliert und attraktiver für junge Menschen wird.

Straße & Hausnr.
Baustr. 12
Ort
17389 Anklam
Mobil
0152-53915541
E-Mail
r.heiden@dmfv.aero
Download V-Card
Kontaktdaten herunterladen
Region Nord
  • 29.04.2021Hans-Ulrich Hochgeschurz

    DMFV setzt Sportveranstaltungen bis zum 30. Juni aus

    DMFV setzt Sportveranstaltungen bis zum 30. Juni aus
    Auf einer Dringlichkeitssitzung am Dienstag, 27. April, haben sich die Sportreferenten des DMFV dafür ausgesprochen, sämtliche Sportveranstaltungen und Wettkämpfe bis zum 30. Juni abzusagen. Diese Maßnahme ist den nach wie vor hohen Infektionszahlen und den aktuellen Bestimmungen der Coronaschutzverordnungen geschuldet. "Wir halten eine Durchführung von Wettbewerben und Sportevents im ersten Halbjahr 2021 für nicht verantwortbar." ...
  • 23.04.2021Hans-Ulrich Hochgeschurz

    Bundestag und Bundesrat beschließen deutschlandweit einheitliche Notbremse

    Bundestag und Bundesrat beschließen deutschlandweit einheitliche Notbremse
    Am  Mittwoch, 21. April, haben sich Bundestag und Bundesrat auf Coronaschutzmaßnahmen  verständigt, die ab einer Inzidenz von 100 bundesweit einheitlich Anwendung finden sollen. Die Bundesregierung sagt hierzu: "Überschreitet ein Landkreis oder eine kreisfreie Stadt an drei aufeinander folgenden Tagen eine Inzidenz von 100, gelten dort ab dem übernächsten Tag zusätzliche, im Gesetz nun bundeseinheitlich festgeschriebene ...
  • 20.04.2021Hans-Ulrich Hochgeschurz

    Starkes Statement vor dem Verkehrsausschuss des Bundestages

    Starkes Statement vor dem Verkehrsausschuss des Bundestages
    DMFV-Präsident gibt dem Modellflug eine Stimme. Der Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Umsetzung der EU-Drohnenverordnung 2019/947 in nationales Recht steht derzeit massiv in der Kritik. Das wurde zuletzt im Bundesrat deutlich, der dem Entwurf handwerkliche Schwächen attestiert und unzureichende Regelungen zu den Zuständigkeiten kritisiert hatte. Am Montag, 19. April, ging es nun in die nächste Runde. ...
  • 15.04.2021Hans-Ulrich Hochgeschurz

    Endlich geschafft! DMFV-Mitglieder beim LBA registriert.

    Endlich geschafft! DMFV-Mitglieder beim LBA registriert.
    Am Donnerstag, 15. April 2021, hat der DMFV über 70.000 Datensätze seiner Mitglieder für die EU-Registrierung ans Luftfahrt-Bundesamt übertragen. Im Vorfeld hatte es noch einmal umfangreiche Tests der IT-Dienstleister des DMFV und des LBA gegeben, damit die Übertragung reibungslos und fehlerfrei funktioniert. Letztlich registriert wurden nun alle Mitglieder, die in Deutschland wohnen, die der Datenweitergabe ...
  • 26.03.2021Hans-Ulrich Hochgeschurz

    Bundesrat lehnt Gesetzesentwurf in der aktuellen Form ab

    Bundesrat lehnt Gesetzesentwurf in der aktuellen Form ab
    Neues Luftfahrtrecht nun auf dem Prüfstand im Parlament. Nachdem der DMFV und andere maßgeblich beteiligte Verbände der unbemannten Luftfahrt bereits zum Jahreswechsel dem Referentenentwurf des Bundesverkehrsministeriums zur Umsetzung der EU-Drohnenverordnung in nationales Luftrecht erhebliche fachliche Mängel attestiert hatten, hat nun auch der Bundesrat dem Artikelgesetz in der geplanten Form eine Absage erteilt. Nun liegt der ...