Kategorie: Internationales

Beiträge aus dieser Kategorie
  • 09.10.2020Hans-Ulrich Hochgeschurz

    DMFV trifft Staatssekretär Bilger in Berlin

    Experten des BMVI aus Bonn live zugeschaltet Am Donnerstag, dem 8. Oktober, hatte der Parlamentarische Staatssekretär Steffen Bilger den DMFV-Präsidenten Hans Schwägerl und Generalsekretär Uli Hochgeschurz zu einem Gespräch in seinen Amtssitz im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur nach Berlin gebeten. Dieser Termin war auf Wunsch des DMFV zu Stande gekommen. Per Video live [...]
  • 25.09.2020DMFV

    Option 2a oder 2b: Ein Faktencheck

    Die Option 2b ermöglicht, den rechtlichen Rahmen für den Modellflug komplett selbst festzulegen. Falsch! Damit ein Verband eine Betriebserlaubnis nach Antrag über die Option 2b bekommt, muss er ein umfassendes Regelwerk vorlegen und sich genehmigen lassen. Der Gesetzgeber und die zuständige Behörde werden künftig Änderungen darin verlangen können. Durch die Option 2b wird das Modellfliegen [...]
  • 04.09.2020Hans-Ulrich Hochgeschurz

    Fachverbände diskutieren EU-Registrierung mit dem LBA

    Für Dienstag, 1. September, hatten Vertreter der beiden Fachverbände DMFV und DAeC einen gemeinsamen Termin mit dem, für die EU-Registrierung verantwortlichen Mitarbeiter der Stabsstelle „Übergreifende nationale und internationale Aufgaben“ Carsten Konzock und dessen Kollegen Sonja Domke und Christopher Klann im Luftfahrt-Bundesamt vereinbart. Ziel des Gespräches war seitens der Verbände, die Behörde für die Ängste und [...]
  • 29.07.2020Hans-Ulrich Hochgeschurz

    EU-Registrierungspflicht – en bloc oder individuell

    Gemäß Artikel 14 der DVO EU 2019/947 müssen sich alle Betreiber von unbemannten Flugsystemen – also auch von Flugmodellen – ab dem 1. Juli 2020 (Corona-bedingt verschoben auf den 1. Januar 2021) in einer europäischen Datenbank registrieren. Ohne Registrierung ist der Betrieb des Fluggerätes legal nicht mehr möglich (weder auf einem Modellflugplatz noch außerhalb). Die [...]
  • 24.06.2020Gerd Wöbbeking

    Modellflug und deutsche Rechtskultur

    Modellflug und deutsche Rechtskultur Ein Kommentar von Gerhard Wöbbeking   Die EU-Kommission hatte es gut gemeint. Nach einheitlichen Regulierungen für den bemannten Luftverkehr brauchte auch der unbemannte eine gemeinsame europäische Basis. Drohnen unter 150 kg entwickelten sich zu einem bedeutenden ökonomischen Faktor und ihr Betrieb drohte völlig unübersichtlich zu werden. Eine rechtliche Basis sollte die [...]
Seite 1 von 9

1 2 8 9