Wechsel an der Spitze des Referates Zulassung

In am 18. August 2020

Das DMFV-Präsidium bestellt Thomas Boxdörfer zum neuen Referatsleiter

Die Referatsleitung Zulassung wurde zum 1. Juli 2020 von Reinhard Grab an Thomas Boxdörfer aus Unterstall in Oberbayern übergeben. Das Präsidium des DMFV hat der Übergabe zugestimmt und den 57-Jährigen als neuen Referatsleiter bestellt. „Ich möchte mich bei Reinhard Grab herzlichst bedanken.“ sagt Boxdörfer, „Zum einen dafür, dass er mich für die Referatsleitung vorgeschlagen hat und zum anderen, dass ich durch ihn eine sehr gute Vorbereitung auf die neuen Aufgaben erfahren durfte.“

Als Berufssoldat wurde Thomas Boxdörfer im Oktober 2018 in den Ruhestand versetzt. Zuvor war er Flugverkehrskontrollleiter im Tower und in der Radaranflugkontrollstelle, unter anderem als Ausbilder, Supervisor und Prüfer. Im DMFV kümmert er sich bisher als stellvertretender Sportreferent um die Wettbewerbsklasse RC Fallschirm.  „Diese Aufgabe ist eine absolute Herzensangelegenheit.“ so Boxdörfer weiter, „Die werde ich natürlich auch weiterhin wahrnehmen.“

Auf allen wichtigen Events mit am Start

Die neuesten Formulare für die Anmeldung einer Musterzulassung, die Jahresprüfung und den Ausweis für Steuerer von Flugmodellen mit einer höchstzulässigen Startmasse von mehr als 25 kg und bis 150 kg sind auf der Themenseite Zulassung der DMFV-Homepage unter „Die wichtigsten Unterlagen“ zu finden, in deutscher und englischer Sprache. Diese Anträge müssen rechtzeitig vor der jeweiligen Prüfung ausgefüllt und an die DMFV-Geschäftsstelle oder direkt an th.boxdoerfer@dmfv.aero geschickt werden.

„Um die Reisekosten der Prüfer so gering wie möglich zu halten, werde ich den nächstgelegenen Prüfer, der freie Kapazität hat, für die Prüfung bestellen.“ erklärt Boxdörfer die Vorgehensweise. „Falls ein bestimmter Prüfer gewünscht ist, werde ich diesem Wunsch, wie bisher gehandhabt, versuchen nachzukommen.“

Auch in Zukunft werden bestimmte Flugtage oder Events als „Tag der Zulassung inklusive Steuerschein“ bestimmt, an denen dann DMFV-Prüfer vor Ort sind. Damit will Boxdörfer den Einsatz seiner Prüfer so effizient wie möglich gestalten. Fest im Terminkalender vorgemerkt sind folgende Veranstaltungen, soweit die Coronapandemie deren Austragung im Jahr 2021 möglich macht: Frühjahrsfliegen Oerlinghausen, ProWing Bad Sassendorf, Segelflugmesse Schwabmünchen und Jets&Props Genderkingen.

„Für weitere Vorschläge bin ich offen.“ konstatiert der neue Referatsleiter. „Eine vorherige und rechtzeitige Anmeldung für eine Prüfung bei einem Flugtag ist aber unabdingbar, damit eine entsprechende Anzahl der Prüfer für den Tag der Zulassung anwesend ist.“ Boxdörfer freut sich auf seine neue Aufgabe und eine konstruktive Zusammenarbeit. Seine Kollegen im Ehrenamt und in der Geschäftsstelle wünschen ihm viel Erfolg und sichern ihm vollste Unterstützung zu.