Virtuelles interaktives Messe-Erlebnis

VTH-Online-Messe findet vom 20. bis 27. Mai statt

In diesem Jahr startet die erste interaktive Modellbaumesse in die nächste Generation. Die Messe 2.0 basiert auf einer von Grund auf neu programmierten, hoch-innovativen Plattform.

Ausgangspunkt für die Besucher ist eine virtuelle Messehalle. Das Messe-Erlebnis startet am Infostand im Eingangsbereich, hier bekommen die Besucher die wichtigsten Infos zur Orientierung und können an einem Gewinnspiel teilnehmen. Von dort aus können sie sich zu den Aussteller-Ständen klicken.

Mit dabei ist natürlich auch der Deutsche Modellflieger Verband. Präsident Hans Schwägerl, Gebietsbeiratsvorsitzender Torsten Lehmann, Sportbeiratsvorsitzender Thomas Boxdörfer und der Leiter des Jugendarbeitsteams Fred Blum werden als Avatare bereitstehen und interessierten Modellfliegern und denen, die es werden wollen in Echtzeit die drängendsten Fragen per Chat oder Videocall beantworten. Die Präsenzzeiten unseres Messeteams werden über das Messeprogramm kommuniziert.

Darüber hinaus hat der VTH ein Live-Bühnen-Programm organisiert. Hier werden Webinare, Workshops, Produkt-Premieren oder -Vorstellungen und Interviews stattfinden. Somit erhalten die Messebesucher wertvolle Einblicke und Informationen aus erster Hand und können im Nachgang an den Ständen mit den Mitarbeitern interagieren und sich austauschen. Auch ein Interview mit dem DMFV-Verbandspräsidenten Hans Schwägerl ist fest eingeplant.

Somit ist die VTH-Online-Messe das Frühjahrsevent, welches kein Modellbauer verpassen sollte. Die Messe öffnet ihre virtuellen Tore am Donnerstag, dem 20. Mai 2021 um 10:00 Uhr und läuft eine ganze Woche. Tragt Euch den Termin gleich ein und schaut vorbei unter www.vth-messe.de.