Portal für Ausbildung und Studium nimmt Fahrt auf

In am 16. Dezember 2019

Seit August 2019 ist der Deutsche Modellflieger Verband e.V. Partner von SkyFuture, einer Zukunfts-Plattform für Interessenten von Berufen in der Luft- und Raumfahrt. Namhafte Mitglieder der Plattform sind Weltkonzerne wie Airbus, Liebherr Aerospace, MTU oder Rolls-Royce, aber auch nationale Organisationen wie DLR, DGLR und BDLI.

Am 10. Dezember besuchten DMFV-Präsident Schwägerl und Generalsekretär Hochgeschurz das Partnertreffen im ATRIUM Berlin, dem Sitz des Bundesverbandes der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie. Der Betreiber der Plattform, die Medienagentur jungvornweg, stellte aktuelle Analysedaten der Projekte auf der Website und in den sozialen Netzwerken vor. „Es wird zunehmend deutlich, dass unsere primäre Zielgruppe – Jugendliche zwischen 14 und 25 Jahren – ihre Informationen nahezu ausschließlich auf Facebook, Instagram und Co. bezieht.“ so Carlos Oliver-Vollmer, Projektverantwortlicher bei jungvornweg, „In den sozialen Netzwerken verzeichnet unser Portal ein Reichweitenwachstum von bis zu 400%. Eine Studie über digitale Touchpoints zeigt aber auch, dass die Zielgruppen von morgen auf Netzwerken wie TikTok und twitch abzuholen sind. Dies müssen wir im Auge behalten.“

Überhaupt mausert sich die Studienplattform zu einer Erfolgsgeschichte. Auf der Online-Karrieremesse SkyForward konnten sich junge Menschen in 2019 erstmals interaktiv in virtuellen Messeräumen und Auditorien über ihren Wunschberuf in der Luft- und Raumfahrt beraten lassen. SkyFuture geht damit innovative Wege zur Rekrutierung von Führungspersonal und Fachkräftenachwuchs.

„Der DMFV bringt das mit, was die Partnerunternehmen händeringend suchen: junge Leute mit einer natürlichen Affinität zur Luftfahrt.“ sagt Hans Schwägerl, „Unser Selbstverständnis ist es, unserer Modellflugjugend eine Brücke zu einer möglichen beruflichen Karriere in einem Umfeld zu bauen, in dem sie ohnehin bereits zu Hause sind.“

Fürs Jahr 2020 plant SkyFuture das Konzept ILA KarriereWerkstatt und die Influencer-Aktion SkyWalkers. Als Schirmherr für 2020 konnte Thomas Jarzombek, Koordinator der Bundesregierung für Luft- und Raumfahrt, gewonnen werden.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies des DMFV zulassen:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück