Leistung, Stabilität, Sicherheit

Der DMFV blickt auf eine fast 50-jährige Erfolgsgeschichte zurück. Entstanden aus der Unzufriedenheit der Hobby-Modellpiloten, nur als zahlende Mitglieder im nationalen Aeroclub willkommen zu sein, wuchs die Idee einer eigenen Organisation von und für Modellflieger. Eine Idee, die im Jahr 1972 von anfänglich sieben Gründern in die Realität umgesetzt wurde.

Heute sind im DMFV fast 90.000 Modellflugsportler organisiert. Das macht ihn zu Europas größter Interessensvertretung für Betreiber von Flugmodellen.

Doch was so leicht erscheint, ist hart erarbeitet. Gerade in der jüngeren Vergangenheit sah sich der Modellflug immer wieder existenziellen Bedrohungen ausgesetzt, vorrangig aus der Politik. Aber auch der weltweite Einbruch des Modellbaumarktes und die Insolvenzen mehrerer Markführer der Branche stellten den DMFV und seine Mitglieder auf eine harte Probe. Letztlich ist der Verband aus all diesen Krisen gestärkt hervorgegangen.

Erfolg ist kein Zufallsprodukt

„Es ist ein unschlagbarer Vorteil, wenn eine solch große Anzahl an Menschen mit einer Stimme spricht.“ sagt Ulrike Sebastian, Leiterin der DMFV-Geschäftsstelle. „Der DMFV wird gehört und ernst genommen, egal ob in Berlin oder in Brüssel.“

Und in der Tat ist der DMFV die unbestrittene Nr. 1 im Modellflug. Das weiß auch der Versicherer HDI, der den DMFV von Beginn an unterstützt hat und ein wichtiges Glied in der Kette des Sicherheitsversprechens an die DMFV-Mitglieder ist.

„Wir haben den Serviceumfang und die Deckungssummen für unsere Mitglieder in den vergangenen Jahren kontinuierlich verbessern können. Damit verfügt der Verband mittlerweile über ein Leistungsspektrum, das in dieser Form wohl einzigartig ist.“ konstatiert Ulrike Sebastian.

Ulrike Sebastian

Ulrike Sebastian, Leiterin der DMFV-Geschäftsstelle in Bonn

Von fundamentaler Bedeutung ist auch die Rechtsberatung und Rechtsvertretung durch den Verbandsjustiziar Rechtsanwalt Carl Sonnenschein und sein Team ausgewiesener Luftrechtexperten, die es Modellflugsportlern ermöglichen, auch in turbulenten Zeiten ihrem Hobby sorgenfrei und sicher nachgehen zu können.

„Es ist unser Qualitätsanspruch, dass unsere Mitglieder unbeschwert fliegen können.“ so Ulrike Sebastian weiter. „Dank eines schmalen Verwaltungsapparates und einer effizienten Ehrenamtsstruktur sind wir in der Lage, trotz gestiegener Leistungen unseren unschlagbar niedrigen Mitgliedsbeitrag zu halten. Und das bereits seit 2004.“

Bereits die BASIS-Mitgliedschaft in Höhe von nur 42,00 Euro im Jahr beinhaltet die wesentlichen Leistungsmerkmale des DMFV: Eine Modellflughaftpflichtversicherung, den Anspruch auf Rechtsberatung, eine Modellflug-Unfallversicherung und sechs Ausgaben des Magazins MODELLFLIEGER im Jahr.

Ambitionierte Modellflugsportler können ihren Versicherungsschutz auf die Mitgliedsvarianten KOMFORT, PREMIUM und PREMIUM GOLD upgraden.