„JUMP! Junge Modellpiloten“

DMFV gründet eigene Jugendorganisation.

Mit „JUMP! Junge Modellpiloten“ gründet der DMFV seine erste eigene Jugendorganisation. Angelehnt an das Vorbild ähnlicher Strukturen in Parteien und innerhalb anderer Verbände, wird damit die Position jugendlicher Modellflieger im DMFV gestärkt. Interessierte Modellflugpiloten bis 27 Jahre können sich jetzt zum ersten Meet Up in Frankfurt, 23. bis 24. April 2022, anmelden. Alle Infos dazu gibt es unter www.jump-dmfv.aero.

Jugendliche, die sich bei „JUMP! Junge Modellpiloten“ engagieren, bekommen wichtige Aufgaben übertragen und dabei ein größtmögliches Maß an Gestaltungsspielraum.

Sie sollen eigenständige Konzepten zur Förderung der Jugend entwickeln, Veranstaltungen für jugendliche Modellflieger organisieren, jugendgerechte Wettbewerbsformaten erarbeiten und durchführen sowie Interessenvertretung jugendlicher Mitglieder im und gegenüber dem DMFV e.V. sowie nach außen sein. Zudem sollen sie eigene Internetpräsenzen und Social-Media-Kanäle betreiben.

Die jungen Piloten erhalten in diesem Rahmen die Chance, sich eigenverantwortlich zu entwickeln, demokratisches Denken und Handeln zu erlernen, strukturierte Arbeitsprozesse zu verinnerlichen, Verantwortung für die Allgemeinheit zu übernehmen und – wenn sie möchten – auch auf Führungsaufgaben im Verband vorbereitet zu werden.

DMFV-Präsident Hans Schwägerl: „Mit JUMP stellen wir die Jugendarbeit des DMFV auf ein komplett neues Fundament. Wir geben den in unserem Verband organisierten Jugendlichen deutlich mehr an Gestaltungsspielraum – auch mehr Verantwortung. Sie können künftig die Jugendarbeit des Verbandes nicht nur mitgestalten, sie haben viele Dinge selbst in der Hand. Damit senden wir zu unserem 50-jährigen Verbandsjubiläum ein starkes Signal, dass wir es ernst meinen mit unserem Credo des Förderns und Forderns unserer Nachwuchspiloten.”

Mitglied der Jugendorganisation „JUMP! Junge Modellpiloten“ sind automatisch alle DMFV-Mitglieder bis zum vollendeten 27. Lebensjahr. Für die Mitgliedschaft in „JUMP! Junge Modellpiloten“ fallen keine zusätzlichen Beiträge an.