Kompetent: Behörden loben DMFV

In am 06. November 2015

Die außerordentliche Auditierung des Kompetenzreferats Zulassung des Deutschen Modellflieger Verbands e.V. durch das Luftfahrtbundesamt am 07. Oktober 2015 in Bonn verlief sehr erfolgreich. Das Luftfahrt-Bundesamt kam bei seiner außerordentlichen Überprüfung zu dem Ergebnis, dass die im Rahmen der Beauftragung des Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) gemäß § 31c LuftVG durch den DMFV erbrachten Zulassungen von Großmodellen sehr kompetent und umfassend ausgeführt wurden. Insbesondere der sehr übersichtliche Aufbau der Prüfakten, der Zugrunde gelegte standardisierte Gliederungsaufbau und die professionelle Tiefe der Prüfarbeiten sprächen für die professionelle Arbeit des Zulassungsreferats für Großmodelle. Nach Ansicht des LBA wirken sich insbesondere auch die Zuwächse bei den Prüffällen positiv auf das vom DMFV aufgebaute Prüfwesen und die Kompetenz der einzelnen Prüfer aus. Diese könnten systematisch ihr Fachwissen und ihre Fachkompetenz ausbauen. Für die engagierten und fachkompetenten Ehrenamtsträger im Kompetenzreferat eine lobenswerte Anerkennung ihrer Arbeit.
Gemeinsam mit den Kollegen Heiko Schwab, Fred Grebe und Armin Lutz wird der Leiter des Kompetenzreferats Zulassung Reinhard Grab diesen erfolgreichen Weg sowohl inhaltlich, strukturell wie auch personell zukunftsorientiert fortführen und mit neuen Impulsen bereichern. Alle Beteiligten, seien es die Luftfahrtbehörden der Länder, die Steuerer von Großmodellen sowie der DMFV e.V., profitieren von dieser Entwicklung.
Das BMVI hatte die Beauftragung des DMFV im Jahr 2011 für weitere fünf Jahre verlängert. Der DMFV konnte mit der heutigen Auditierung nachweisen, dass das in ihn gesetzte Vertrauen für die Zulassung von Großmodellen zwischen 25 und 150 Kilogramm sowie für die Ausstellung entsprechender Scheine für Steuerer gerechtfertigt war.
Reinhard Grab konnte demzufolge ein positives Fazit ziehen: „Die Auditierung durch das LBA verlief konstruktiv und bietet eine erstklassige Basis für eine zukünftige gute Zusammenarbeit. Die staatliche Fachaufsicht hat damit die hohe Qualität unserer Prüfer und von deren geleisteter Arbeit bestätigt. Es gibt auch allen Steuerern von Großmodellen die Gewissheit, beim DMFV in guten Händen zu sein.“