In einem Verband mit über 90.000 Modellflugsportlern kommt es vor allem darauf an, dass das Präsidium im Sinne seiner Mitglieder handelt. Und das ist nur dann möglich, wenn ein regelmäßiger persönlicher Austausch zwischen Verbandsspitze, den zahlreichen Ehrenamtsträgern, Vereinen und Einzelmitgliedern stattfindet. Das Ziel ist dabei seit der Gründung des DMFV für über 45 Jahren stets dasselbe: Es geht um den Erhalt, die Förderung und natürlich die Weiterentwicklung eines der vielseitigsten Hobbys überhaupt. Für das Jahr 2018 lädt der DMFV daher wieder herzlich zur Jahreshauptversammlung ein, die am 24. März in Bamberg stattfindet.

Wie wichtig die enge Zusammenarbeit der DMFV-Gemeinschaft ist, hat sich speziell in den letzten beiden Jahren gezeigt, in denen sich der DMFV dank der Unterstützung seiner Mitglieder Gehör bei der Debatte um die Novellierung der Luftverkehrsordnung verschaffen konnte. Und letztlich war es diese fruchtbare Zusammenarbeit, die zu einem guten Ergebnis für die Modellflugsportler in Deutschland geführt hat. Doch es bahnt sich bereits eine neue Aufgabe an, denn die EASA plant ebenfalls eine Neuregelung des Betriebs von unbemannten Fluggeräten. Das wird natürlich auch auf der Jahreshauptversammlung 2018 in Bamberg eines der Hauptthemen sein. Doch nicht nur deswegen lohnt ein Besuch des größten DMFV-Gremiums. Denn als Universitätsstadt ist das oberfränkische Bamberg auch weit über die Grenzen des Metropolregion Nürnberg hinaus bekannt. Es gilt zu dem als wichtiges Wirtschaftszentrum mit Unternehmen wie Bosch oder T-Systems International und hat auch kulturell mit seinen zahlreichen Theaterhäusern und Museen einiges zu bieten. Aufgrund der Lage auf sieben Hügeln gilt Bamberg auch als „Fränkisches Rom“.

Die JHV

Die Jahreshauptversammlung des DMFV ist ein großes Familientreffen. Hier kommen Einzelmitglieder, Vereinsvertreter, Sportreferenten, Gebietsbeauftragte, die Geschäftsstelle und das Präsidium zusammen. Im direkten Dialog können Meinungen ausgetauscht und Anregungen aufgenommen werden. Eine konstruktive Kritik hilft allen Beteiligten, noch besser, effizienter und lösungsorientierter zu arbeiten und so für zukünftige Entwicklungen gewappnet zu sein. Für eine erfolgreiche Verbandsarbeit ist dieser enge Austausch zwischen Verbandspitze und den Mitgliedern von essentieller Bedeutung. Denn nur durch ein direktes Feedback zu seiner Arbeit kann der DMFV im Hinblick auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Mitglieds auch in den nächsten Jahren auf dynamische Entwicklungen reagieren und eine mitgliederorientierte Verbandsarbeit anbieten. Neben der Jahreshauptversammlung organisiert der Verband auch jedes Jahr für die mitreisenden Begleitperson der Teilnehmer ein kurzweiliges Rahmenprogramm. Dieses Jahr ist eine Stadrführung mit anschließendem Kaffeetrinken geplant. Anmeldungen laufen über Martina Uecker in der DMFV-Geschäftsstelle.

Nach der Jahreshauptversammlung findet die traditionelle Abendveranstaltung in geselliger Atmosphäre mit Kostproben aus der regionalen Küche statt. Untermalt wird das festliche Ambiente durch Musik und Unterhaltung. Die Teilnehmer der Versammlung sind mit ihrer Begleitung dazu herzlich eingeladen. Als Dankeschön für die Treue zum DMFV ist der Eintritt frei. Für die Abendveranstaltung und das Begleitprogramm ist eine Anmeldung bis zum 09. Februar 2018 in der Geschäftsstelle unter der Telefonnummer 02 28/97 85 00 erforderlich.


Einladung zur Jahreshauptversammlung am 24. März 2018 in Bamberg

Die Mitglieder des Deutschen Modellflieger Verbands werden hiermit gemäß §8 der DMFV-Satzung zur Mitgliederversammlung (Jahreshauptversammlung) 2018 am 24. März 2018 um 12.30 Uhr in das Welcome Kongresshotel Bamberg, Mußstraße 7, 96047 Bamberg eingeladen.

Einlass wird nur gegen Vorlage eines gültigen DMFV-Mitgliedsausweises gewährt und ist ab 11.30 Uhr möglich. Jugendliche Mitglieder dürfen nur mit schriftlicher Einwilligung ihrer Eltern in der Versammlung abstimmen und haben daher eine Vollmacht mitzubringen.

Das DMFV-Präsidium


Welcome Kongresshotel Bamberg
Mußstraße 7
96047 Bamberg
Telefon: 09 51/700 00
E-Mail: info.bak@welcome-hotels.com
Internet: www.welcome-hotels.com


Tagesordnung der 46. DMFV-Mitgliederversammlung am 24. März 2018 inBamberg

Beginn: 12.30 Uhr

TOP 1: Eröffnung der Mitgliederversammlung, Begrüßung der Mitglieder und Gäste durch den Präsidenten des DMFV

TOP 2: Grußworte

TOP 3: Ehrungen

TOP 4: Wahl der Protokollführer

TOP 5: Wahl des Beisitzers

TOP 6: Behandlung der Dringlichkeitsanträge an die Mitgliederversammlung und Beschlussfassung über deren Aufnahme in die Tagesordnung

TOP 7: Genehmigung der Tagesordnung

TOP 8: Geschäftsbericht des Präsidenten

TOP 9: Geschäftsbericht des Vizepräsidenten

TOP10: Kassenbericht des Schatzmeisters

TOP 11: Geschäftsbericht des Vorsitzenden des Sportbeirats

TOP 12: Geschäftsbericht des Vorsitzenden des Gebietsbeirats

TOP 13: Bericht des Kassenprüfers für das Geschäftsjahr 2017

TOP 14: Bericht des Vorsitzenden des Jugendarbeitsteams

TOP 15: Aussprachen über die Geschäftsberichte des Präsidiums, den Kassenbericht des Schatzmeisters, den Kassenprüfungsbericht  und des Berichtes des Vorsitzenden des Jugendarbeitsteams

TOP 16: Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2017

TOP 17: Vorstandswahlen

Wahl des Präsidenten gemäß § 12 Absatz 4 der Satzung des DMFV e.V.

Gemäß der Satzung des Deutschen Modellflieger Verbandes e.V., § 8 Nr. 5 liegt für das Amt des Präsidenten ein schriftlicher Kandidatenvorschlag vom 09.12.2017 vor. Herr Hans Schwägerl wird darin als Kandidat für das Amt des Präsidenten vorgeschlagen.

Wahl des Vizepräsidenten gemäß § 12, Absatz 4 der Satzung des DMFV e.V.

Gemäß der Satzung des Deutschen Modellflieger Verbandes e.V., § 8 Nr. 5 liegt für das Amt des Vizepräsidenten ein schriftlicher Kandidatenvorschlag vom 09.12.2017 vor. Herr Ludger Katemann wird darin als Kandidat für das Amt des Vizepräsidenten vorgeschlagen.

TOP 18: Bestätigungen von Mitgliedern des Sportbeirates

Fred Blum, Referat Jet
Rainer Handt, Referat Aircombat
Maurice Lumm, Referat Motorkunstflug
Armin Lutz, Referat Großflugmodelle
Alexander von den Benken,Referat F3A-X
Christof Pfeifer,Referat F3J
Christopher Rohe,Referat FPV-Racing

TOP 19: Wahl des Kassenprüfers für das Geschäftsjahr 2018

TOP 20: Beschlussfassungen über Anträge und Satzungsänderungen

Antrag auf Veröffentlichung und Bekanntgabe des Kassenberichtsfür das Geschäftsjahr – Antragsteller: Herr Peter Zeidler; Mitgliedsnummer 03/217/00024

Antrag zur Satzungsänderung § 10 Aufgaben der Mitgliederversammlung, hinzufügen Ziffer 13 Aussprache über den Bericht zur Jugendarbeit des Verbandes und Ausblick auf geplante Aktivitäten – Antragsteller: Herr Ludger Klegraf; Mitgliedsnummer 05/154/00010

TOP 21: Beschlussfassung über Dringlichkeitsanträge

TOP 22: Verschiedenes