DMFV verschiebt JHV – alle DMFV-Termine bis 30. April abgesagt

In am 13. März 2020
blank

Aufgrund der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus verschiebt der Deutsche Modellflieger Verband (DMFV) seine für den 28. März dieses Jahres geplante Jahreshauptversammlung auf den 14. November 2020. Veranstaltungsort bleibt Travemünde. Zudem sagt der Verband ausnahmslos alle geplanten DMFV-Termine bis 30. April 2020 ab – unabhängig von der Größe beziehungsweise der zu erwartenden Teilnehmer- und oder Zuschauerzahl.

DMFV-Präsident Hans Schwägerl: „Wir folgen hier im Sinne der Gesundheit aller Bürgerinnen und Bürger – nicht nur in Deutschland – den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts, der Gesundheitsämter sowie der Bundesregierung. Modellflug ist und bleibt die schönste Nebensache der Welt – aber im Moment ist unser tolles Hobby wirklich nur Nebensache. Ich wünsche uns allen, dass wir gut und vor allem gesund durch diese Krise kommen.“

Über weitere Einzelheiten zur Jahreshauptversammlung im November, zu etwaigen weiteren Terminabsagen oder -verschiebungen wird der DMFV über seine Online-Kanäle sowie über sein Verbandsmagazin informieren.