DMFV Adventure Day in Oestrich-Winkel am 28. August 2021

In am 30. August 2021

Als Ersatz für die ausgefallene Deutsche Jugendmeisterschaft hat der DMFV die Adventure Days ins Leben gerufen, drei Veranstaltungen an drei Standorten, verteilt auf Nord, Mitte und Süd. Die Mitte machte am 28. August den Anfang.

Siebzehn Jugendliche in Begleitung ihrer Jugendleiter oder Eltern aus zehn verschiedenen Vereinen trafen sich auf dem Modellflugplatz des Aero-Club Oestrich-Winkel e. V., wo sie vom Vorsitzenden Michael Franke und dem Leiter des DMFV Jugendarbeitsteams Fred Blum herzlich begrüßt wurden.

Der, den Morgen über herrschende  Regen setzte aus und so konnte nach einer kleinen Einweisung und der Aufteilung der jungen Modellflieger in 4 Teams gleich begonnen werden. Jeder bekam ein Stempelkärtchen, das er sich nach Erledigung der Aufgaben an jeder Station abstempeln lassen musste.

Es galt, fünf verschiedene Aufgaben zu meistern.  Die erste war eine Kreativaufgabe, die in Teamarbeit gelöst werden musste. Jede Gruppe stellte ihr Konzept am Ende des Tages unter Beweis.

Weiter ging es mit einer Aufgabe, bei der ein wenig Kenntnis der Aerodynamik gefragt war und ein gutes Auge, um “eingebaute Fehler” zu erkennen.

Dann kam die Bastelstunde. Es galt, einen Wurfgleiter zu bauen und diesen später fliegen zu lassen.

Ein wenig Theorie gefällig?  Auch hierfür war bestens vorgesorgt und die Jugendlichen konnten dabei ihren Wissensstand selbst beurteilen und natürlich verbessern.

Zu guter Letzt kamen die von den Kids mitgebrachten Flugmodelle zum Einsatz. Die Flugaufgabe war nicht allzu schwer und wurde von allen Teilnehmern sehr gut gemeistert, wobei für den einen oder anderen wahrscheinlich die grösste Aufregung darin bestand, auf einem fremden Platz und unter den Augen der vielen Zuschauer zu fliegen.  Es gab aber keine Bewertung und der DMFV-Betreuer an dieser Station gab sich gut gelaunt und nahm den jungen Piloten die Anspannung. Jeder Flug wurde positiv kommentiert: “ Yeeahhh, genau soooo wollte ich das sehen ….”.

Gegen 16:00 waren dann alle Stationen durchlaufen und  es gab zum Abschluss noch für jeden Teilnehmer eine Überraschung. Die Stempelkärtchen wurden in einer Box gesammelt und dann als Los gezogen. Alle Teilnehmer bekamen ein ….  das wird hier noch nicht verraten, nur soviel: niemand ging leer aus.

Allen Teilnehmern, den Betreuern und den Veranstaltern von DMFV und dem Aero-Club Oestrich-Winkel e. V. hat dieser Adventure Day großen Spaß gemacht. Es herrschte eine angenehme und freundliche Atmosphäre und der eine oder andere kann sicherlich sein persönliches Aha-Erlebnis mit nach Hause nehmen und in seiner weiteren Modellfluglaufbahn nutzen.

Wir wünschen allen Teilnehmern und Beteiligten der zwei weiteren Adventure Days am 04. September beim Modellflugclub Walsrode und am 25. September bei der Modell-Flug-Gruppe in Bubesheim ebenso gutes Gelingen und mindestens genauso viel Spaß und Freude, wie wir heute in Oestrich Winkel gehabt haben.