Battle of Britain – Model Squadron

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Royal Air Force verbrachten Modellpiloten aus Großbritannien und Deutschland im Juni 2018 zehn aufregende Tage auf einem Übungsgelände der Army bei Weymouth (UK), um drei ausgewählte Tage der Luftschlacht um England „in Minatur“ nachzustellen. Mit von der Partie waren gleich drei Sportreferenten des DMFV: Jürgen Heilig, Holger Bothmer und Rainer Handt. Der britische Sender Channel 4 bringt darüber eine dreiteilige Dokumentation.

Es gab viele Zweifel, ob so etwas überhaupt funktionieren könne, aber Sara Ramsden, Executive Producer bei Love productions, der Produktionsfirma, die mit der Dokumentation von Channel 4 beauftragt war, ließ sich davon nicht beirren. Sie hat uns Modellfliegern ihr Vertrauen geschenkt. Begleitet von dem bekannten Historiker James Holland wurde gebaut, geflogen, getestet, repariert und improvisiert. Die dreiteilige TV-Dokumentation ist ab dem 09. September jeweils sonntags um 21:00 Uhr (MEZ) auf Channel 4 zu sehen. In Deutschland zu empfangen über den Streamingdienst TVCatchup.

Werbetrailer: https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=rhZ70VCPNxI

BBC-Bericht: https://www.youtube.com/watch?v=yzQk_RbrDYQ&list=PLvOUDrOn92ZncTUHRfK3UFczqUOW6Sc8L

Videostream: https://tvcatchup.com/watch/channel4