Armin Lutz verstorben

In am 22. Juni 2020

Mit tiefer Bestürzung müssen wir mitteilen, dass unser geschätzter Präsidiumskollege und Freund Armin Lutz am Sonntag, 21. Juni 2020, im Alter von nur 55 Jahren plötzlich und völlig unerwartet aus unserer Mitte gerissen wurde. Armin betrieb seit seiner Jugend aktiv Modellflug, seit 1990 als Mitglied im DMFV. Im Jahr 2013 übernahm er das Sportreferat Semi-Scale-Motormodelle, später auch kommissarisch die Sportklasse Motorkunstflug. Bereits 2015 wählten die Referenten des Sportbeirates ihn zu ihrem Vorsitzenden. Seitdem war er ein äußerst engagiertes Mitglied des DMFV-Präsidiums. Seine große Leidenschaft waren Seglerschlepp, Großmodelle und originalgetreue Nachbauten von Motorflugzeugen. Auch das Kompetenzreferat Zulassung verliert mit Armin einen erfahrenen und kompetenten Prüfer für Modelle über 25 Kilogramm.

Große Unterstützung für sein Hobby hat Armin immer von seiner Familie erfahren. Und so gilt unser tiefstes Mitgefühl seiner Frau Manuela, seinen Eltern und seinen Angehörigen.