Änderungen im Referat European Acro Cup

In am 17. November 2019

Liebe Xler und EACler,

 

wie bereits in dieser Saison angekündigt, wird es für das Wettbewerbsjahr 2020 einige Änderungen in unseren Klassen geben.

Die beiden Sportreferate F3A-X und der European Acro Cup werden ab der Saison 2020 noch enger zusammenrücken. Das ermöglicht uns beiden Sportreferenten effektiver zusammen zu arbeiten und  die Anbindung an die europäischen Nachbarländer und die weltweite IMAC-Struktur zu verbessern. Gerade vor dem Hintergrund eines rasanten Wachstums der weltweiten IMAC-Szene ist das ein wichtiger Schritt.

 

Die neue Wettbewerbs-Landschaft in Deutschland sieht wie folgt aus:

Es wird drei nationale Wettbewerbe geben, die wie gewohnt über 2 Tage stattfinden werden. Sie zählen zu dem sogenannten IMAC Deutschland Cup und entsprechen einer nationalen Meisterschaft in dieser Kategorie. Hier muss weiterhin an mindestens zwei Wettbewerben teilgenommen werden, um einen Rang in der Gesamtwertung zu erhalten.

Darüber hinaus gibt es einen sogenannten Open International Wettbewerb in Deutschland, der im 3-Tages-Format ausgetragen wird. Dieser ist Teil der neu geschaffenen IMAC EUROCUP Serie, die unter der gemeinsamen Schirmherrschaft des DMFV und der IMAC Organisation ausgetragen wird.

Das entsprechende Reglement  mit weiteren Infos für die neue Klasse ist momentan noch in der Finalisierung und wird in naher Zukunft veröffentlicht.

 

Prinzipiell ändert sich auch die Wettbewerbsstruktur, denn es wird nun auch auf das offizielle IMAC Reglement zurückgegriffen. Somit werden zukünftig auf diesen Wettbewerben die folgenden Kategorien angeboten:

  • Sportsman
  • Intermediate
  • Advanced
  • Unlimited
  • Freestyle (freiwillig, umgekehrt ist die Teilnahme in einer der oberen 4 Kategorien verpflichtend)

 

Es wird auch im Ablauf der Wettbewerbe eine Änderung geben. Um das entsprechende Programm mit einer möglichst großen Anzahl Piloten durchführen zu können, sind wir auf die Mithilfe aller Piloten angewiesen. Wir werden noch stärker als bisher Piloten benötigen, die an der Seite der hauptamtlichen Punktwerter Wertungsflüge bewerten, da das erhöhte Pensum an Flügen ansonsten nicht absolviert werden kann.

Im Vorfeld zu einem Wettbewerb wird bereits ein Einsatzplan festgelegt in dem Piloten in den jeweiligen Kategorien, in denen sie nicht teilnehmen, als Punktwerter aushelfen. Um hier eine faire und ausgeglichene Bepunktung zu ermöglichen, sind wir auf eine starke Rotation angewiesen (jeder Pilot punktet im besten Fall maximal einen Durchgang pro Wettbewerb). Das lässt sich natürlich nur realisieren, wenn wir auf die Unterstützung von allen Piloten bauen können! Wir hoffen, Ihr helft uns dieses System im Jahr 2020 zu erproben, eventuell zu verbessern sowie faire und reibungsfreie Wettbewerbe zu ermöglichen.

 

Wir sehen sehr optimistisch in die Zukunft des Großmodellkunstflugs in Deutschland und sind uns sicher, dass wir gemeinsam und mit eurer Hilfe unseren Sport weiterentwickeln können.

 

Auf den Plattformen des DMFV werden wir (Alex und William) zukünftig auch gemeinsam unter dem Sportreferat Akro IMAC Deutschland auftreten. Hier werden wir Euch auf dem Laufenden halten und Termine, Abläufe und Neuigkeiten zur kommenden Saison rechtzeitig veröffentlichen. Falls es von Eurer Seite Fragen zu dem Thema gibt oder ihr gerne Anregungen/ Kritik weitergeben wollt, meldet Euch einfach bei uns!

 

Wir arbeiten im Moment mit Hochdruck daran die Wettbewerbstermine für das Jahr 2020 zu finalisieren, um Euch eine entsprechend rechtzeitige Urlaubsplanung zu ermöglichen. Folgende Termine sind bereits fixiert bzw. in der Finalisierung:

1. IMAC Deutschland Cup: 13.-14.06.2020 in Bad Königshofen (Aero Club Bad Königshofen)

2. IMAC Deutschland Cup: 04.-05.07.2020 in Hochtaunus (Fliegergruppe Hochtaunus)

3. IMAC Eurocup Deutschland: 17.-19.07.2020 in St. Johann (MFV St. Johann)

4. IMAC Deutschland Cup: 12.-13.09.2020 in Balve-Beckum (MFC Beckumer Feld)

Bis bald

Alex und William

Akro IMAC Deutschland

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies des DMFV zulassen:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück