Luftzirkus Ikarus Harsewinkel unterstützt “Pro Modellflug” Kampagne

In am 17. Mai 2016

Am Pfingstwochenende war das Modellflug-Gelände des Ikarus Harsewinkel wieder das “Mekka” der Modellflieger in NRW. Zahlreiche Piloten waren trotz der schlechten Wetterprognose angereist um ihre Modelle und deren Flugleistungen einem großen Publikum vorzustellen. Der Flugtag “Luftzirkus” in Harsewinkel ist einer der ältesten Modellflugveranstaltungen in Deutschland, der nun schon zum 57ten mal, immer zu Pfingsten durchgeführt wurde. Ein besonderer Anziehungspunkt für die Gäste und Besucher ist auch die Präsenz der Fachhändler und der “Basar”. Hier können sowohl neue als auch gebrauchte Modellflugzeuge  und Zubehör aller Art gekauft werden.

Der Einladung des Vorstandes für die Kampagne “Pro-Modellflug” an beiden Tagen tätig zu werden folgten die DMFV Gebietsbeauftragten von NRW II und NRW III gerne. In zahlreichen Gesprächen konnten die Gäste der Flugshow vom Inhalt und Sinn der Kampagne überzeugt werden. Als sichtbares Zeichen der Unterstützung der Kampagne hatten die Organisatoren ihre Helfer und die Piloten mit einem T-Shirt mit dem Logo der Kampagne ausgestattet. Am Sonntag Abend waren dann insgesamt 78 Listen mit über 900 Unterschriften voll ausgefüllt und können nun von der DMFV Geschäftsstelle erfasst werden.

Wir bedanken uns recht herzlich bei dem Vorstand und seinen Helfern die unsere Kampagne tatkräftig unterstützt haben. Besonderer Dank geht hier an die Jugendlichen des IKARUS Harsewinkel, die an beiden Tagen sowohl an der Kaffee-Theke im Zelt wie auch an der Eintrittskasse unzählige Besucher angesprochen haben und zur Unterstützung der Kampagne: “Hände weg von meinem Hobby” aufgefordert haben. Für den Modellflug war dieses Wochenende zwar aus Sicht des Wetters ein kaltes, aber für  die Sache ein erfolgreiches Wochenende.

Wir Danken dem Verein: Dieter Hopp, Ludger Klegraf und Rolf Dormann

Weitere Informationen zum “Luftzirkus” unter: “http://www.luftzirkus.com/index.html