Gemeinsames, erfolgreiches Vereinsrechtseminar der NRW Gebiete

In am 07. März 2015

Am 07. März 2015 sollte, nach 2 Jahren, das zweite gemeinsame Vereinsrechtseminar aller drei DMFV NRW Vertretungsgebiete stattfinden. Bereits die “Interessen – Abfrage” in 2014 zeigte, dass eine hohe Nachfrage bestand.

Dies bestätigte sich dann auch nachdem die Gebietsbeauftragten die Einladung an ihre Vereine versandt hatten. Innerhalb kurzer Zeit war das Seminar mit 70 Teilnehmern aus 35 DMFV Mitgliedsvereinen ausgebucht.

Pünktlich um 10 Uhr waren alle Teilnehmer registriert und der administrative Teil abgeschlossen. Stellvertretend für die GB’s aus NRW I, II und III begrüßte Walter Schöller (NRWI) die Teilnehmer und übergab das Wort an den Referenten, den DMFV Verbandjustiziar, Herrn Sonnenschein.

H. Sonnenschein referierte und moderierte das Vereinsrechtseminar in gewohnter routinierter und kompetender Form, wobei jederzeit Gelgenheit zu Nachfragen und Diskussion gegeben war.

Behandelt wurden u.a. Themen wie die Vereinssatzung, die Mitgliederversammlung, der Vereinsvorstand u.v.m. Gegen Ende des Seminars konnten alle Teilnehmer wichtige Informationen und neue Erkenntnisse für die Vorstandsarbeit mitnehmen.

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an unseren Kollegen Walter Schöller, der im Vorfeld alle organisatorischen Dinge erledigt hat.