Kategorie: Spezialthemen

Beiträge aus dieser Kategorie
  • 29.07.2020Hans-Ulrich Hochgeschurz

    EU-Registrierungspflicht – en bloc oder individuell

    Gemäß Artikel 14 der DVO EU 2019/947 müssen sich alle Betreiber von unbemannten Flugsystemen – also auch von Flugmodellen – ab dem 1. Juli 2020 (Corona-bedingt verschoben auf den 1. Januar 2021) in einer europäischen Datenbank registrieren. Ohne Registrierung ist der Betrieb des Fluggerätes legal nicht mehr möglich (weder auf einem Modellflugplatz noch außerhalb). Die [...]
  • 01.07.2020Bernd Melchert

    Szenariorahmen bis 2035 für den Netzentwicklungplan genehmigt

    Die Bundesnetzagentur hat den Szenariorahmen bis 2035 genehmigt. Die Feststellungen und Prognosen werden nun als Grundlage für die Strombedarf in Deutschland ermittelt. Dabei war in einer Vorschau auf das Jahr 2035 im letzten Jahr schon ein zukünftiger Strombedarf von 16 Gigawatt im Süden Deutschlands prognostiziert worden. Dieser hohe Bedarf ensteht durch die Abschaltung der Kernkraftwerke [...]
  • 01.07.2020Bernd Melchert

    Bahnstrom hat auch zusätzlichen Bedarf

    Wenn die Bahn umweltverträglicher werden will, kann sich dies indirekt auch auf den Modellflug auswirken. Diese Erfahrung mustte ich jetzt im Bereich Bayern machen. Das Land Bayern treibt die Elektrifizierung von Bahnstrecken voran. Hierzu muss aber auch die Stromversorgung durch ein umfangreicheres Bahnstromnetz sichergestellt werden. Ohne Strom fährt keine E-Lok oder ein ICE. Das Bahnstromnetz [...]
  • 24.06.2020Gerd Wöbbeking

    Modellflug und deutsche Rechtskultur

    Modellflug und deutsche Rechtskultur Ein Kommentar von Gerhard Wöbbeking   Die EU-Kommission hatte es gut gemeint. Nach einheitlichen Regulierungen für den bemannten Luftverkehr brauchte auch der unbemannte eine gemeinsame europäische Basis. Drohnen unter 150 kg entwickelten sich zu einem bedeutenden ökonomischen Faktor und ihr Betrieb drohte völlig unübersichtlich zu werden. Eine rechtliche Basis sollte die [...]
  • 17.06.2020Bernd Melchert

    Livestream zur A-Nordtrasse

    Die Energiewende verusachte doch noch "breitere Spuren" in Norddeutschland. Es wird sich noch viel tun im Bereich der Küste bzw. Ostfriesland. Zusammen mit der A-Nordtrasse werden auch zwei Leitungen von 900 MW als Offshoreanbindungen mitgeplant. Diese Leitungen sollen parallel verlegt werden, sodass das Baufeld im Extremfall 60 m breit sein kann. Es soll aber geprüft [...]
Seite 1 von 14

1 2 13 14