International Air Cadet Exchange Germany (IACE)

In am 28. Januar 2020

Ein 16-tägiges Programm in einem Gastland, vollgepackt mit Highlights: Mit dem Hubschrauber in die Schweiz? Das Airbus Test Departement in Toulouse besichtigen? Gleitschirmfliegen in der Türkei? Der International Air Cadet Exchange Germany (IACE) ermöglicht all das und noch mehr. Den IACE gibt es bereits seit 1946. Gegründet um den Frieden zwischen den Nationen zu bewahren und den Austausch zu stärken, ermöglichen 16 Länder jedes Jahr über 500 Jugendlichen die Luft und Raumfahrt in einem Partnerland kennenzulernen. Der diesjährige Austausch findet vom 14. bis 29. Juli 2020 statt. Start und Ziel ist der Flughafen Frankfurt. Von dort geht es in eines der Partnerländer Belgien, Frankreich, Niederlande, Schweiz, Türkei oder Großbritannien. Die Bewerbungsfrist für den IACE läuft noch bis zum 01.03.2020.

Voraussetzungen für eine Bewerbung:

  • Ausgeprägtes Interesse an der Luftfahrt
  • Alter zwischen 18 und einschließlich 20 Jahren
  • Fließend gesprochenes Englisch
  • Gute Gesundheit
  • Bereitschaft, Deutschland im Programm eines der 6 Partnerländer zu repräsentieren
  • Teilnahme am eintägigen Vortreffen im Juni 2020 in Köln

Alle Infos zum IACE 2020 unter: https://www.iacegermany.de/