CeBIT 2017 – Global Event for Digital Business

Action in Hannover
DMFV veranstaltet FPV-Rennen auf der CEBIT

Neue Themen, neue Formate, neue Hallenaufteilung und neuer Termin im Frühsommer – mit Fokus auf Business Geschäftsanbahnung wird die neue CEBIT emotionaler, frischer und intensiver. Sie verbindet Messe, internationales Konferenzprogramm und Festivalelemente zu Europas Business-Festival für Innovation und Digitalisierung. Und mittendrin ist der DMFV. Er wird in diesem Jahr auf der vom 11. bis 15. Juni stattfindenden Messe ein FPV-Race veranstalten.

Die CEBIT wird laut Veranstaltet inhaltlich noch stärker, da sie inhaltlich konsequent an den digitalen Trends ausgerichtet ist. Im Fokus stehen Artificial Intelligence, Internet of Things, Augmented und Virtual Reality, Security, Future Mobility, Arbeit 4.0, Human Robotics und natürlich Drohnen und Unmanned Systems. Und genau hier kommt der DMFV ins Spiel. Am Freitag, den 15. Juni wird auf einem eigens dafür eingerichteten Flugareal gezeigt, was mit modernen FPV-Drohnen möglich ist. Während auf dem Race-Parcours einiger namhafte Piloten auf die Jagd nach Zeiten gehen, können die Zuschauer auf einer Bühne Platz nehmen und sich das Spektakel in Ruhe ansehen. Neben dem DMFV gibt es noch zahlreiche andere Aussteller, die sich mit dem Thema Multikopter beschäftigen. Hier wird dem Publikum gezeigt, was alles mit modernen Luftfahrtsystemen möglich ist. Und das sowohl im privaten Bereich als auch für professionelle Anwendungen.

„Mit ihrem Dreiklang aus Neuheiten-Show, Konferenz und Networking-Event ermöglicht die CEBIT einen 360-Grad-Blick auf die Digitalisierung von Unternehmen, Verwaltung und Gesellschaft“, erklärt Oliver Frese, CEBIT Vorstand der Deutschen Messe AG. Doch nicht nur Experten und Fachbesucher finden auf der Messe in Hannover jede Menge Interessantes. Auch für Private Besucher gibt es spannende Themen zu finden.

www.cebit.de