Planfeststellungsverfahren für Südost-Link Abschnitt B

In am 20. Januar 2020

Die „heiße Phase“ der Trassenplanungen beginnt. Am 04. Februar 2020 findet die erste Antragskonferenz für das Planfeststellungsverfahren des Südostlinks Abschnitt B in Zeulenroda-Tiebes statt. Dieser Abschnitt beginnt bei Eisenberg und endet nördlich von Hof. Es ist nur ein Verein betroffen. Im Rahmen des Info-Markts des ÜNB 50hertz wurden schon entsprechende Anmerkungen in die interne Planung aufgenommen. Jetzt gilt es, diese Beeinträchtigungen für den Verein bei der Bundesnetzagentur offiziell als Anspruch anzumelden, damit diese Belange im Planfeststellungsbeschluss aufgenommen werden.

Wer mehr wissen möchte, kann dies im Internet unter www.netzausbau.de nachlesen. Dies ist die offizielle Website der Bundesnetzagentur. Auch auf den Seiten von 50hertz www.50hertz.com/de/netz/netzentwicklung kann man sich eine kmz-Datei für Google-Earth herunterladen. Dann kann man den genauen Verlauf des geplanten Erdkabels auf der Ansicht verfolgen.

Ich werde an dieser Stelle von der Antragskonferenz einen Bericht veröffentlichen.