Bahnstrom hat auch zusätzlichen Bedarf

In am 01. Juli 2020

Wenn die Bahn umweltverträglicher werden will, kann sich dies indirekt auch auf den Modellflug auswirken. Diese Erfahrung mustte ich jetzt im Bereich Bayern machen. Das Land Bayern treibt die Elektrifizierung von Bahnstrecken voran. Hierzu muss aber auch die Stromversorgung durch ein umfangreicheres Bahnstromnetz sichergestellt werden. Ohne Strom fährt keine E-Lok oder ein ICE. Das Bahnstromnetz wird in der Regel als 110 kV-Freileitung gebaut. Bleibt abzuwarten in welchen Regionen Deutschlands die Elektrifizierung von Bahnstrecken noch weiter vorangetrieben wird. In diesem Zusammenhang müssen Modellflugvereine auch mit dem Bau von Freileitungen für den Bahnstrom rechnen. Der Bau derartiger Leitungen gehen z.B. nicht aus dem Netzentwicklungsplan hervor. Hier ist die Aufmerksamkeit der Vereine vor Ort gefordert.

Ich hoffe, dass ich meinen aufgebauten Kontakt auch dazu nützen kann, dass die Planer für Bahnstromtrassen den DMFV zukünftig regelmäßig informieren.