Der Deutsche Modellflieger Verband (DMFV) hat auf seiner Jahreshauptversammlung, die am 28. März 2009 in Magdeburg stattfand, die Weichen für eine Fortführung der erfolgreichen Arbeit der letzten Jahre gestellt. Hans Schwägerl wurde ohne Gegenstimme als Präsident des Verbands bestätigt. Neuer Vizepräsident ist Ludger Katemann. Die Mitgliederversammlung folgte damit dem Vorschlag des scheidenden Vizepräsidenten Willi Horn, der sich nach 12 Jahren im Präsidium des DMFV in den Ruhestand verabschiedete.

In die Zuständigkeit Horns fiel unter anderem die Organisation der Messeauftritte, ein wichtiger Bestandteil der Außendarstellung und der Mitgliederwerbung des Verbands. Er baute ein hoch motiviertes Messeteam auf und stellte mit diesem gemeinsam immer wieder interessante Ausstellungen und Flugschauen auf die Beine. Horn überlässt seinem Nachfolger das Amt also unter besten Voraussetzungen. Hans Schwägerl, Präsident des DMFV: „Wir danken Willi Horn für seine engagierte Arbeit. Er hat in den letzten Jahren maßgeblichen Anteil am Erfolg des Verbands gehabt.“

Zum Nachfolger von Horn wählte die Mitgliederversammlung den Gebietsbeauftragten von NRW I, Ludger Katemann. Katemann war von seinem Vorgänger Willi Horn empfohlen worden. Einen Gegenkandidaten gab es nicht.

Mit dem eindeutigen Votum bei den Präsidiumswahlen wurde die gute Arbeit der vergangenen Jahre durch die Mitglieder eindrucksvoll gewürdigt. Der DMFV ist ein absolutes Erfolgsmodell und damit der Verband für den Modellflugsport in Deutschland. Zum wiederholten Mal in Folge gelang ein kräftiger Mitgliederzuwachs. DMFV-Präsident Hans Schwägerl begründete diesen hohen Zuspruch in seiner knapp einstündigen Rede unter anderem mit dem großen Engagement der ehrenamtlich im DMFV tätigen Mitglieder, einem weiteren Ausbau der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Behörden, dem umfangreichen Leistungspaket, einer hervorragenden Jugendarbeit sowie der professionellen Außendarstellung.

Ludger Katemann bei seiner Antrittsrede. Katemann wurde zum neuen Vizepräsidenten des DMFV gewählt

Willi Horn war zwölf Jahre im Präsidium des DMFV und verabschiedete sich nun in den Ruhestand

Links:
Deutscher Modellflieger Verband
Modellflieger – Das Magazin