Recent Posts (Page 113)

  • Die Modellflieger

    Die Modellflieger

    In der Bundesrepublik Deutschland gibt es nach Schätzungen etwa 150.000 bis 200.000 Modellflieger, von denen über 70.000 im Deutschen Modellflieger Verband organisiert sind. Ebenso im DMFV organisiert sind über 1.300 Vereine im gesamten Bundesgebiet. Der DMFV legt größten Wert auf die Vereinsarbeit, da nur mit den Vereinen und durch sie eine sinnvolle Jugend- und Nachwuchsarbeit gewährleistet ist. Ganz wichtig: Der Flugbetrieb findet hier auf zugelassenen Plätzen und mit Flugleitung statt. […]

     
  • Motorflug

    Motorflug

    In der breiten Palette der Modellfliegerei ist mit Sicherheit der Motorflug mit Verbrennungsmotoren das facettenreichste Konzept. Kaum eine andere Sparte vermag eine derartige Menge an Ideen, Konstruktionen und Ausführungen auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen. Der motorgetriebene Modellflug ist so alt wie der Traum vom Fliegen an sich. Bereits vor über 100 Jahren gab es erste Ansätze, drachenähnliche Fluggeräte mit selbstkonstruierten Antrieben zum Fliegen zu bringen. Nur etwa 30 Jahre […]

     
  • Europäisches Institut für Telekommunikationsnormen tagte in Sophia Antipolis

    Europäisches Institut für Telekommunikationsnormen tagte in Sophia Antipolis

    Am 30. April 2009 tagte eine Arbeitsgruppe des Europäischen Instituts für Telekommunikationsnormen (ETSI) in Sophia Antipolis in der Nähe von Nizza. Die Arbeitsgruppe ist beauftragt, die für 2,4-Gigahertz-Modell-Fernsteuerungen relevante europäische Funknorm EN 300 328 zu überarbeiten, wobei die Vorschläge aller Anwender berücksichtigt werden sollen. Die Interessen der Modellflugsportler wurden durch den 1. Vorsitzenden der EMIG-RC, Frank Tofahrn, und den Vorsitzenden des ISAD e.V., Olaf Schwab, vertreten. Die EMIG-RC ist eine […]

     
  • Versicherungsschutz erweitert

    Versicherungsschutz erweitert

    Wer als DMFV-Mitglied ein Modell zwischen 50 und 150 Kilogramm Startmasse betreibt, für den entstehen ab sofort keine zusätzlichen Versicherungsgebühren mehr. Der Versicherungsschutz für Modelle dieser Größe besteht jetzt über die Zusatzversicherung nach Form II, III oder IV. Damit wird die Versicherung von Großmodellen mit 50 bis 150 Kilogramm Startmasse deutlich günstiger, denn bislang musste für den Betrieb eines solchen Modells eine spezielle Versicherung abgeschlossen werden. Ab sofort reichen die […]

     
  • Hans-Jürgen Engler ins DMFV-Präsidium berufen

    Hans-Jürgen Engler ins DMFV-Präsidium berufen

    Einen Wechsel gab es im Präsidium des Deutschen Modellflieger Verbands (DMFV). Jürgen Ackermann trat aus beruflichen Gründen vom Amt des Gebietsbeiratsvorsitzenden zurück. Daraufhin berief das Präsidium Hans-Jürgen Engler in seine Reihen. Engler, Gebietsbeauftragter für Rheinland Pfalz, übernimmt das Amt zunächst kommissarisch. Im Herbst 2009 wird er sich dann dem Votum der Gebietsbeauftragten stellen. Ackermann war seit Oktober 1998 im Präsidium des DMFV tätig. Hans Schwägerl, Präsident des DMFV, dankte Jürgen […]

     
 
 

Kontakt

Für Fragen rund um den DMFV erreichen Sie die Geschäftsstelle unter: +49 (0) 228 97 85 00
oder per Mail: info@dmfv.aero
Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft?
Hier klicken
Informationen zum Datenschutz

DMFV-Apps


Social Media


Fördermitglieder