Bild-2

Auf der diesjährigen „modell-hobby-spiel“ in Leipzig präsentierte der DMFV in beeindruckender Weise die Vielfalt und die Leidenschaft des Modellflugs. An mehreren DMFV-Anlaufstellen wurde den Messebesuchern ein attraktives, informatives und emotionales Rahmenprogramm rund um den Modellflug präsentiert.

Bild-5Hans-Jürgen Engler informierte zum Trendthema „Multikopter mit Videokamera“. Neben wichtigen technischen und produktbezogenen Aussagen, legte er besonderes Augenmerk auf die rechtlichen Vorgaben, welche beim Betrieb eines Multikopters zu beachten sind. Die vielen Gäste an dem „DMFV-Multikopter-Infopoint“ waren hochinteressiert und dankbar für die Aussagen von DMFV-Fachmann Engler. Auch in Sachsen wurde deutlich: Multikopter ist momentan der Trend in der Modellfluszene.

Am „Fachtreffpunkt Modellbau“ referierten DMFV-Sportreferent Udo Straub zum Thema „Der freie Fall – Faszination Modellflugfallschirmsprung“ und Heiko Gärtner, Mitglied der deutschen Nationalmannschaft der Jetflieger des DMFV, mit dem Vortrag „Top-Gun: Einstieg in den Wettbewerbs-Jetflug“. Auch hier konnte man das Interesse und die Neugier vieler Besucherinnen und Besucher spüren, die den Referenten ihre ungeteilte Aufmerksamkeit schenkten.

Besondere Highlights waren die spektakulären Flugvorführungen der Indoor-Flieger unter Leitung des zuständigen DMFV-Sportreferenten Jürgen Heilig sowie die attraktiven Präsentationen der Hubschrauber- und Helikopterprofis unter Leitung von DMFV Sportreferent Matthias Tranziska. Hochklassige Flugvorführungen gepaart mit Emotion und Modellflugkunst, mit sportlichem Ansatz und der Leidenschaft im Blut, zogen die Leipziger in ihren Bann.

Bild-7

Der attraktiv aufgewertete DMFV-Hauptstand war Anlaufpunkt für alle DMFV-Mitglieder und Modellflugbegeisterten. Das professionelle Messeteam führte viele Gespräche, beantwortete die verschiedensten Fragen rund um den DMFV und den Modellflug und bewirtete die Gäste mit Kaffee und Kaltgetränken. Etliche Neueintritte konnten verzeichnet werden und machten deutlich: Der DMFV ist die Nr. 1 in Sachen Modellflug.

Vor diesem Hintergrund konnte DMFV-Vizepräsident Ludger Katemann, zuständig für den Messebereich des Verbandes, ein positives Fazit ziehen: „Uns ist es im Rahmen einer sehr guten Teamarbeit gelungen, den DMFV und den Modellflug in die Herzen der Menschen zu bringen. Emotion, Leidenschaft, aber auch wichtige technische Fakten und gesetzgeberische Normen konnten wir an eine Vielzahl von Menschen transportieren. Immer wieder begeistert mich auch das Engagement unserer Ehrenamtsträger, die das Motto des DMFV „Von Modellflieger, für Modellflieger!“ hier in Leipzig, in bester Weise gelebt haben.

Der DMFV kann mit unserem Auftritt sehr zufrieden sein und ich danke allen Mitwirkenden für Ihr professionelles Engagement. Ich freue mich schon jetzt auf die „Faszination Modellbau“ in Friedrichshafen“.

Bild-1