CIAM LogoDas Protokoll der CIAM Vollversammlung (“Minutes”) vom 8. und 9. April 2016 kann jetzt von der CIAM Website unter http://www.fai.org/ciam-documents heruntergeladen werden. Das 105 Seiten umfassende Dokument ist auch für Leser mit sehr guten Englisch-Kenntnissen ein schwer zu durchschauendes Konvolut; der Schrecken wird nicht kleiner, wenn man die 25 Anhänge dazu nimmt, jeder ein Zip-Ordner von beträchtlicher Größe – und auf der Website ohne Titel! Die Ordner-Nummern dieser Annexes sind aber auf Seite 105 des Protokolls aufgelistet, mit kurzer Inhaltsangabe.

Wer eine bestimmte Information sucht, muss sich nicht durch alle Dateien wühlen. Im folgenden soll die Systematik der sog. “Minutes” kurz erklärt werden. Sucht man z.B. nach Neuerungen in der Klasse F5J, genügt es, die Seiten 68-85 “F5-Electric” durchzusehen.

Minutes CIAM Plenary Meeting

Seiten 1-7 Anwesenheitsliste und Wahlergebnis für die ehrenamtliche Führungsriege
Seiten 7-11 Überblick über die vorgelegten Berichte der Generalsekretärin, des Präsidenten, der Unterausschuss-Vorsitzenden, Jury-Präsidenten und World Cup-Kordinatoren
Seiten 11-12 Auflistung der verliehenen Diplome und Ehrungen
Seite 13 Überblick über die Präsentation von Programmen für die Organisation von Wettbewerben und die Diskussion zum Thema Drohnen
Seiten 14-98 Regelvorschläge, die vom Bureau (=Vorstand), den Unterausschüssen und den nationalen Mitgliedsorganisationen eingereicht wurden, dazu die jeweiligen Abstimmungsergebnisse und wann eine beschlossene Regeländerung in Kraft tritt (Regelfall 1. Januar 2017)

Im Einzelnen:

Seiten 14-15 Allgemeine Veränderungen (es gibt ab 2017 einen neuen allgemeinen Teil genannt CIAM General Rules, der den bisherigen Allgemeinen Teil ABR ablöst), und neuer Unterausschuss F3 – FPV Racing mit der Klasse F3U

Seiten 16-23 Vorschläge für einzelne Paragrafen der Allgemeinen Regeln; einzelne wurden angenommen und werden Teil der neuen CIAM General Rules

Vorschläge für die verschiedenen Wettbewerbsklassen:

Seiten 24-28 F1 Freiflug
Seiten 29-39 F2 Fesselflug
Seite 40 F3 Kunstflug
Seiten 41-43 F3 Helikopter
Seiten 44-50 F3 Segelflug
Seiten 51-68 F4 Vorbildgetreue
Seiten 69-82 F5 Elektromodelle
Seiten 83-98 S Raketenmodelle

Seiten 99-103 Welt- und Europameisterschaften 2016 bis 2019, aufgeführt sind die einzelnen WM-Klassen, die austragenden Länder und – wenn möglich – das Datum

Seite 104 Termine der nächsten Konferenzen (Vollversammlung 2017 am 28.-29. April in Lausanne)

Seite 105 Liste der Anhänge mit ihren Inhalten