Home / Presse (Page 26)

 
  • DMFV-Seminare zur Jugendleiter-Weiterbildung

    DMFV-Seminare zur Jugendleiter-Weiterbildung

    Jugendliche sind eine tragende Säule eines jeden Vereins. Doch auch und vor allem bei einer funktionierenden Jugendgruppe ist es sinnvoll, sich fortzubilden und den Leiter mit fundiertem Hintergrundwissen zu versorgen. Für die Weiterbildung der Jugendleiter bietet der DMFV daher spezielle Seminare an. Das Jugendleiterseminar für Fortgeschrittene findet am 14. und 15. November 2009 und der Kurs für Einsteiger am 28. und 29. November 2009 statt. Tagungsort für beide Seminare ist […]

     
  • Bundestag beschließt Änderung des Vereinsrechts

    Bundestag beschließt Änderung des Vereinsrechts

    Um das Ehrenamt weiter zu stärken, hat der Bundestag eine Änderung des Vereinsrechts beschlossen. Ehrenamtlich tätige Vereinsvorstände werden zukünftig deutlich entlastet, da sie nicht mehr für Schäden, die durch die Ausübung ihres Amtes entstehen, haftbar zu machen sind. Der Deutsche Modellflieger Verband (DMFV) begrüßt diese Änderung ausdrücklich, da sie ein ehrenamtliches Engagement deutlich attraktiver macht. Konkret sieht die Neuregelung vor, dass ein unentgeltlich oder bis zu einer Jahresvergütung von 500,– […]

     
  • Segelflug

    Segelflug

    Das Segelfliegen ist die ursprünglichste Art des Fliegens. Es ist das Fliegen ohne mechanischen Antrieb, denn den Motor liefert die Natur in Form von Aufwinden. Segelflieger müssen sich mit der Aerodynamik des Flugmodells, mit den Wetterverhältnissen und den verschiedenen Arten von Aufwinden (Thermik, Hangaufwind) auseinandersetzen. Der Modellflieger kundschaftet vor dem Erstflug die Geländeverhältnisse aus, die er positiv für sich nutzen kann. Egal, wie das Segelflugzeug auf Ausgangshöhe gebracht wurde – […]

     
  • Jet-WM 2009 in Israel

    Jet-WM 2009 in Israel

    Mit zwei erfolgreichen Titelverteidigungen hat das DMFV-Jet-Team bei den Weltmeisterschaften in Israel eindrucksvoll Stärke demonstriert. Stephan Völker konnte seinen Titel bei der vom 18. bis 26 Juni 2009 ausgetragenen WM ebenso verteidigen die deutsche Mannschaft. In der 20-Kilogramm-Klasse holte sich Stephan Völker mit seiner BAE Hawk die Trophäe vor dem Südafrikaner Glen Roberts, der mit einer DH115 Vampire an den Start gegangen war. Dritter wurde Völkers Teamkollege Thomas Gleisner (Aermacchi […]

     
  • Die Modellflieger

    Die Modellflieger

    In der Bundesrepublik Deutschland gibt es nach Schätzungen etwa 150.000 bis 200.000 Modellflieger, von denen über 70.000 im Deutschen Modellflieger Verband organisiert sind. Ebenso im DMFV organisiert sind über 1.300 Vereine im gesamten Bundesgebiet. Der DMFV legt größten Wert auf die Vereinsarbeit, da nur mit den Vereinen und durch sie eine sinnvolle Jugend- und Nachwuchsarbeit gewährleistet ist. Ganz wichtig: Der Flugbetrieb findet hier auf zugelassenen Plätzen und mit Flugleitung statt. […]

     
  • Motorflug

    Motorflug

    In der breiten Palette der Modellfliegerei ist mit Sicherheit der Motorflug mit Verbrennungsmotoren das facettenreichste Konzept. Kaum eine andere Sparte vermag eine derartige Menge an Ideen, Konstruktionen und Ausführungen auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen. Der motorgetriebene Modellflug ist so alt wie der Traum vom Fliegen an sich. Bereits vor über 100 Jahren gab es erste Ansätze, drachenähnliche Fluggeräte mit selbstkonstruierten Antrieben zum Fliegen zu bringen. Nur etwa 30 Jahre […]

     
  • Europäisches Institut für Telekommunikationsnormen tagte in Sophia Antipolis

    Europäisches Institut für Telekommunikationsnormen tagte in Sophia Antipolis

    Am 30. April 2009 tagte eine Arbeitsgruppe des Europäischen Instituts für Telekommunikationsnormen (ETSI) in Sophia Antipolis in der Nähe von Nizza. Die Arbeitsgruppe ist beauftragt, die für 2,4-Gigahertz-Modell-Fernsteuerungen relevante europäische Funknorm EN 300 328 zu überarbeiten, wobei die Vorschläge aller Anwender berücksichtigt werden sollen. Die Interessen der Modellflugsportler wurden durch den 1. Vorsitzenden der EMIG-RC, Frank Tofahrn, und den Vorsitzenden des ISAD e.V., Olaf Schwab, vertreten. Die EMIG-RC ist eine […]

     
  • Versicherungsschutz erweitert

    Versicherungsschutz erweitert

    Wer als DMFV-Mitglied ein Modell zwischen 50 und 150 Kilogramm Startmasse betreibt, für den entstehen ab sofort keine zusätzlichen Versicherungsgebühren mehr. Der Versicherungsschutz für Modelle dieser Größe besteht jetzt über die Zusatzversicherung nach Form II, III oder IV. Damit wird die Versicherung von Großmodellen mit 50 bis 150 Kilogramm Startmasse deutlich günstiger, denn bislang musste für den Betrieb eines solchen Modells eine spezielle Versicherung abgeschlossen werden. Ab sofort reichen die […]

     
  • Hans-Jürgen Engler ins DMFV-Präsidium berufen

    Hans-Jürgen Engler ins DMFV-Präsidium berufen

    Einen Wechsel gab es im Präsidium des Deutschen Modellflieger Verbands (DMFV). Jürgen Ackermann trat aus beruflichen Gründen vom Amt des Gebietsbeiratsvorsitzenden zurück. Daraufhin berief das Präsidium Hans-Jürgen Engler in seine Reihen. Engler, Gebietsbeauftragter für Rheinland Pfalz, übernimmt das Amt zunächst kommissarisch. Im Herbst 2009 wird er sich dann dem Votum der Gebietsbeauftragten stellen. Ackermann war seit Oktober 1998 im Präsidium des DMFV tätig. Hans Schwägerl, Präsident des DMFV, dankte Jürgen […]

     
  • Preisträger des DMFV-Jugend-Medienwettbewerbs geehrt

    Preisträger des DMFV-Jugend-Medienwettbewerbs geehrt

    Gala-Atmosphäre im MARITIM Hotel Magdeburg. Die Preisverleihung beim Jugend-Medienwettbewerb des Deutschen Modellflieger Verbands (DMFV) bot alles, was zu einer solchen Veranstaltung dazugehört. Von der Laudatio auf die Hauptgewinner über die persönlichen Dankesworte der Geehrten bis hin zur After-Show-Party. Mittendrin: Die drei Gewinner in den Wettbewerbs-Kategorien Text, Audio und Video, die es bis in die frühen Morgenstunden so richtig krachen ließen. Grund zu Feiern hatten Caroline von Eichhorn (Text), Falk Steinborn […]