Home / Presse

 
  • EU-Parlaments-Vertreter besucht Modellflugverein

    EU-Parlaments-Vertreter besucht Modellflugverein

    Am 15. September 2017 erhielt der MFV Otto Lilienthal Sömmerda hohen Besuch: Der Vizepräsident des Verkehrsausschusses des Europäischen Parlaments, Herrn Dr. Dieter-Lebrecht Koch war als Gast vor Ort. Herr Dr. Koch wollte sich im Nachgang des Gespräches mit dem DMFV in Brüssel einen kleinen Überblick verschaffen, was Modellflug ist und welche Gefahren dem Hobby drohen, wenn es durch unnötige Regelungen der EASA beschränkt wird. Im etwa einstündigen Gespräch wurde dem […]

     
  • Kenntnisnachweis: Wichtige Informationen

    Kenntnisnachweis:  Wichtige Informationen

    In meinem Artikel zu den Änderungen der Luftverkehrsordnung (LuftVO) und der Luftverkehr-Zulassungs-Ordnung (LuftVZO) hatte ich auf die Notwendigkeit zum Erwerb eines Kenntnisnachweises für bestimmte Arten des Modellflugbetriebs hingewiesen. Für das Steuern eines Flugmodells mit einer Startmasse von mehr als 2 Kilogramm ist ab dem 01. Oktober 2017 gemäß § 21a Abs. 4 LuftVO ein Kenntnisnachweis erforderlich. Dieser Kenntnisnachweis stellt eine Einweisung in die Grundlagen der Anwendung und der Navigation von […]

     
  • Flugverbotszone: Oktoberfest

    Flugverbotszone: Oktoberfest

    Als Schutzmaßnahme zum Oktoberfest in München wird vorübergehend ein Gebiet mit Flugbeschränkungen eingerichtet. Dies betrifft auch den Betrieb von Modellflugzeugen. Die Flugverbotszone vom 16. September 2017 bis 03. Oktober 2017 täglich von 6 bis 23 Uhr erstreckt sich in einem Radius von 3 Seemeilen (zirka 5,56 Kilometer) um das Zentrum von München (Koordinaten: N 48 07 59 E 011 33 53) vom Boden bis zu einer Flughöhe von 10.000 Fuß (Flugfläche […]

     
  • Kenntnisnachweis: DMFV startet Online-Tool

    Kenntnisnachweis: DMFV startet Online-Tool

    Kenntnisnachweis Wer ab dem 1. Oktober 2017 auch außerhalb von Modellflugplätzen mit seinem Modellflugzeug höher als 100 Meter fliegen möchte, benötigt dafür den sogenannten Kenntnisnachweis. Dieser wird ab sofort über ein einfaches Online-Verfahren beim Deutschen Modellflieger Verband (DMFV) angeboten. Unter folgendem Link steht das Tool ab sofort zur Verfügung, mit dem man den Kenntnisnachweis noch am selben Tag erwerben kann: https://kenntnisnachweisonline.dmfv.aero/ „Wir freuen uns, dass wir nun eines unserer wichtigsten Versprechen […]

     
  • Deutsche Meisterschaft F5J 2017

    Deutsche Meisterschaft F5J 2017

    Am 15. und 16.7.2017 hatte die DJK Karbach/Modellflug zum Wettbewerb F5J eingeladen, um den Deutschen Meister zu küren. Das hervorragende Modellfluggelände des Vereins mit ausgiebiger Campingmöglichkeit ließ keine Wünsche offen. Die Helfer des Vereins hatten für alle Belange ein offenes Ohr. Spartenleiter des DJK und DAeC-Fachreferent Peter Deivel steuerte alle Abläufe mit sehr viel Feingefühl und Fachkenntnis. Die Anreise vieler Piloten erfolgte schon am Freitag. Viele kamen mit Zelt, Wohnwagen […]

     
  • Flugbeschränkungen in Deutschland

    Bedingungen für die kostenlose, honorarfrei Verwendung des Bildmaterials :
1. Alle Rechte an den Aufnahmen liegen unverändert bei der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH.
2. Unsere Fotos dürfen nur unter Angabe der Quelle veröffentlicht werden.
3. Sie erhalten die Aufnahmen zur einmaligen Verwendung / Veröffentlichung.
4. Im Falle einer Veröffentlichung (Druckmedien) bitten wir um die Zusendung von zwei Belegexemplaren. Herzlichen Dank!

    Seit dem 01. Juli und noch bis zum 30. Dezember 2018 ist rund um das Kernkraftwerk Mülheim-Kärlich ein Gebiet mit Flugbeschränkungen festgelegt. Demnach besteht in einem Radius von 0,8 Seemeilen (etwa 1,48 Kilometer) um das Zentrum des Kernkraftwerks (Koordinaten: 50°24‘30“N 7°29‘01“O) bis zu einer Flughöhe von 2.200 Fuß über mittlerem Meeresspiegel ein Flugverbot für alle Flüge nach Sichtflugregeln einschließlich des Betriebs von Flugmodellen und unbemannten Luftfahrtsystemen. Darüber hinaus besteht noch […]

     
  • Positives Gespräch mit BMVI

    Positives Gespräch mit BMVI

    DMFV führt positives Gespräch mit BMVI in Berlin Am 11. Juli 2017 trafen sich Vertreter des Deutschen Modellflieger Verbandes (DMFV) und des Verkehrsministeriums (BMVI) zu Gesprächen in Berlin. Ziel: Die Wahrung der Interessen der Modellflugsportler im Rahmen der geplanten Drohnenregulierung durch die Europäische Kommission. Gesprächspartner auf BMVI-Seite waren Staatssekretär Michael Odenwald und Peter Wichtel, Mitglied des Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur im Deutschen Bundestag. Stellvertretend für den Vorsitzenden des […]

     
  • Flugeinschränkungen: G20-Gipfel in Hamburg

    Flugeinschränkungen: G20-Gipfel in Hamburg

    Der G20-Gipfel findet am 07. und 08. Juli 2017 in Hamburg statt. Anlässlich dieses Events gelten für die Zeit vom 06. bis 09. Juli spezielle Auflagen für den Betrieb von Luftfahrzeugen. In einem Radius von 30 Seemeilen (etwa 55 Kilometer) um das Zentrum der norddeutschen Hansestadt besteht ein strenges Flugverbot bis Flugfläche (FL) 100, was 10.000 Fuß Höhe (etwa 3 Kilometer) entspricht. Das gilt auch für Modellflugzeuge und unbemannte Luftfahrzeuge.  Das komplette […]

     
  • EASA-Pläne: DMFV und EMFU im Dialog

    EASA-Pläne: DMFV und EMFU im Dialog

    Die Regulierung des privaten Modellflugs auf nationaler und europäischer Ebene beschäftigt die Verantwortlichen des Deutschen Modellflieger Verbands (DMFV) mit ungebremster Intensität. Während man bei der konkreten Umsetzung der durch die novellierte Luftverkehrsordnung erforderlichen Maßnahmen – Stichwort: Kenntnisnachweis – bereits auf die Zielgerade einbiegt, ist im europäischen Kontext noch ein gutes Stück Weg zu gehen. Doch auch hier konnten in dieser Woche in positiven Gesprächen mit den Verantwortlichen der Europäischen Agentur […]