Home / Chronik (Page 5)

 
  • Das Jahr 1976

    Das Jahr 1976

    Januar 1976 Bekanntgabe der Frequenzbestimmungen für den Modellflug durch den Bundespostminister. Das 27 MHz-Band kann auch durch andere Benutzer genutzt werden, dadurch entsteht Handlungsbedarf für den DMFV. Im Laufe d. J. 1976 Durch den klärenden Eingriff des DMFV erfolgt für den Modellflug die zusätzliche Freigabe einer Frequenzspanne im 35 MHz-Band. Februar 1976 Umsetzung des Geschäftsstellen-Beschlusses von Dezember 1975. Februar 1976 Vorstellung des DMFV beim Bundesminister für Verkehr, daraus entwickelt sich […]

     
  • Das Jahr 1975

    Das Jahr 1975

    Januar 1975 Das Rechtsreferat wird durch den Rechtsanwalt und Notar Emil Glaab, Hanau, besetzt. 18. und 19. Januar 1975 Treffen der acht Referenten des DMFV mit dem Vorstand in Alsfeld, um die Organisation und Arbeitsteilung im DMFV zu diskutieren. Die einzelnen Referenten stellen ihre Programme – soweit bereits vorhanden – vor. 14. Februar bis 30. März 1975 Ausstellung “Geschichte des Modellflugs – Geschichte der Luftfahrt” im Flughafengebäude Frankfurt/M. mit über […]

     
  • Das Jahr 1974

    Das Jahr 1974

    Januar 1974 Anschaffung eines Flugleiterwagens. Ein Wohnwagen wird mit der kompletten Technik ausgerüstet, die zur Durchführung eines Modellflugwettbewerbs erforderlich ist, wie zum Beispiel einer Lautsprecheranlage. Die Technik wird von Rolf Matthes und Karl Schang installiert. Der Wagen steht den Mitgliedern auf Anforderung kostenlos zur Verfügung, nur die Transportkosten vom Stand- zum Einsatzort und zurück müssen übernommen werden. Frühjahr 1974 Planung des zweiten Verbandstages, zunächst für Mai vorgesehen, wegen der Energiekrise […]

     
  • Das Jahr 1973

    Das Jahr 1973

    2. Januar 1973 Informative Erörterung anstehender Fragen mit dem Generalsekretär des DAeC, W. Trinkaus, dem 1. Vorsitzenden der Modellflugkommission, B. Petersen, und dem Referenten für Modellflug, A. Lau: Es ergeht der Vorschlag des DAeC, eine klare Aufgabentrennung vorzunehmen: Der DAeC soll die Betreuung der offiziellen Wettbewerbsflieger übernehmen, offizielle Wettbewerbe durchführen und offizielle internationale Wettbewerbe beschicken, der DMV soll alle Modellflieger, die nicht an der Teilnahme offizieller Wettbewerbe interessiert sind, betreuen. […]

     
  • Das Jahr 1972

    Das Jahr 1972

    Nachdem Anfang der siebziger Jahre viele Modellflieger zunehmend unzufrieden mit ihrer Interessenvertretung im Deutschen Aero Club (DAeC) geworden sind, findet sich eine kleine Gruppe unter der Leitung von Karl Schang zusammen, die ihrer Unzufriedenheit nicht nur verbal Ausdruck verleiht, sondern auch tätig wird. Sie entwickeln den Gedanken der Gründung einer Interessenvertretung nur für Modellflieger, die sich deren ureigensten Belange annehmen soll. Im Laufe des Jahres 1972 finden Vorbereitungsarbeiten wie die […]