Home / Presse

 
  • Modellflug als Beifang im Netz der EASA

    Modellflug als Beifang im Netz der EASA

    Bislang fallen Regularien für unbemannte Flugzeuge unter 150 kg Abfluggewicht in die Kompetenz der einzelnen EU-Mitgliedsländer. Doch EU-Kommission, Europarat und EU-Parlament sehen in unterschiedlichen Regelungen unter anderem ein Hindernis für wirtschaftliche Entwicklungen, die mit einem grenzüberschreitenden Drohnenverkehr und EU-Zertifizierungen verbunden sein könnten. Auch darum ist geplant, die Kompetenz der EU zu erweitern und auf Regeln und Gesetze für “unmanned aircraft systems”(UAS) auszudehnen, womit zunächst einmal Drohnen gemeint sind, also Flugsysteme, […]

     
  • 90.000 MITGLIEDER

    90.000 MITGLIEDER

    DMFV WEITER AUF ERFOLGSKURS Großer Bahnhof in Friedrichshafen. Präsident Hans Schwägerl begrüßte am 4.11.2017 im Rahmen der Messe Faszination Modellbau Stefanie, Michael und Noah Rohrwild im Deutschen Modellflieger Verband (DMFV). Die Familienmitgliedschaft der Rohrwilds ist etwas ganz Besonderes, denn sie sind auf diese Weise alle zusammen das 90.000ste Mitglied des DMFV. Herzlich Willkommen! „Es freut uns, dass die Marke von 90.000 Mitgliedern über eine Familienmitgliedschaft erreicht wurde. Zeigt es doch, […]

     
  • Verbändetreffen in Friedrichshafen

    Verbändetreffen in Friedrichshafen

    Im Rahmen der Modellbaumesse in Friedrichshafen trafen sich auf Einladung des DMFV sieben Vertreter des DAeC, des Österreichischen Aeroclubs und des Schweizer Modellflugverbandes mit dem DMFV-Präsidium zu einem offenen Meinungsaustausch. Wichtigstes Thema waren die Positionen der Verbände zu den EASA-Vorschlägen für eine EU-Verordnung. Diese soll nach den Vorstellungen der zuständigen europäischen Agentur neben dem Betrieb von Drohnen auch den Modellflug in gleicher Weise EU-weit regulieren. Es wurde verabredet, dass die Verbände […]

     
  • Eric Weber erhält Silbernes Lorbeerblatt

    Eric Weber erhält Silbernes Lorbeerblatt

    Am 3. November 2017 hat Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière 46 Sportlerinnen und Sportler mit dem Silbernen Lorbeerblatt ausgezeichnet. Darunter auch Modellflugsportler Eric Weber (Mitte), der für seine Leistungen als Mitglied der F3N-Nationalmannschaft geehrt wurde. Mit der Ehrung wird eine seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland bestehende Tradition fortgesetzt. Auf seiner Facebook-Seite schreibt Weber in englischer Sprache: “Was für ein Meilenstein in meiner Karriere, heute habe ich die Einladung bekommen, um […]

     
  • Nicht vergessen: Ab 1. Oktober 2017 ist der Kenntnisnachweis erforderlich

    Nicht vergessen: Ab 1. Oktober 2017 ist der Kenntnisnachweis erforderlich

    Der Deutsche Modellflieger Verband (DMFV) hat bereits im Vorfeld ausführlich darauf hingewiesen: Mit Wirkung zum 01. Oktober 2017 sind die Vorgaben für Modellflugsportler verschärft worden. An dieser Stelle sei nochmals das Wichtigste zusammengefasst: 1: Kenntnisnachweis: Wer ab dem 1. Oktober 2017 auch außerhalb von Modellflugplätzen mit seinem Modellflugzeug höher als 100 Meter fliegen möchte, benötigt dafür den sogenannten Kenntnisnachweis. Dieser wird über ein einfaches Online-Verfahren beim Deutschen Modellflieger Verband (DMFV) […]

     
  • Kenntnisnachweis: Wichtige Informationen

    Kenntnisnachweis:  Wichtige Informationen

    In meinem Artikel zu den Änderungen der Luftverkehrsordnung (LuftVO) und der Luftverkehr-Zulassungs-Ordnung (LuftVZO) hatte ich auf die Notwendigkeit zum Erwerb eines Kenntnisnachweises für bestimmte Arten des Modellflugbetriebs hingewiesen. Für das Steuern eines Flugmodells mit einer Startmasse von mehr als 2 Kilogramm ist ab dem 01. Oktober 2017 gemäß § 21a Abs. 4 LuftVO ein Kenntnisnachweis erforderlich. Dieser Kenntnisnachweis stellt eine Einweisung in die Grundlagen der Anwendung und der Navigation von […]

     
  • EU-Parlaments-Vertreter besucht Modellflugverein

    EU-Parlaments-Vertreter besucht Modellflugverein

    Am 15. September 2017 erhielt der MFV Otto Lilienthal Sömmerda hohen Besuch: Der Vizepräsident des Verkehrsausschusses des Europäischen Parlaments, Herrn Dr. Dieter-Lebrecht Koch war als Gast vor Ort. Herr Dr. Koch wollte sich im Nachgang des Gespräches mit dem DMFV in Brüssel einen kleinen Überblick verschaffen, was Modellflug ist und welche Gefahren dem Hobby drohen, wenn es durch unnötige Regelungen der EASA beschränkt wird. Im etwa einstündigen Gespräch wurde dem […]

     
  • Kenntnisnachweis: DMFV startet Online-Tool

    Kenntnisnachweis: DMFV startet Online-Tool

    Kenntnisnachweis Wer ab dem 1. Oktober 2017 auch außerhalb von Modellflugplätzen mit seinem Modellflugzeug höher als 100 Meter fliegen möchte, benötigt dafür den sogenannten Kenntnisnachweis. Dieser wird ab sofort über ein einfaches Online-Verfahren beim Deutschen Modellflieger Verband (DMFV) angeboten. Unter folgendem Link steht das Tool ab sofort zur Verfügung, mit dem man den Kenntnisnachweis noch am selben Tag erwerben kann: https://kenntnisnachweisonline.dmfv.aero/ „Wir freuen uns, dass wir nun eines unserer wichtigsten Versprechen […]

     
  • Deutsche Meisterschaft F5J 2017

    Deutsche Meisterschaft F5J 2017

    Am 15. und 16.7.2017 hatte die DJK Karbach/Modellflug zum Wettbewerb F5J eingeladen, um den Deutschen Meister zu küren. Das hervorragende Modellfluggelände des Vereins mit ausgiebiger Campingmöglichkeit ließ keine Wünsche offen. Die Helfer des Vereins hatten für alle Belange ein offenes Ohr. Spartenleiter des DJK und DAeC-Fachreferent Peter Deivel steuerte alle Abläufe mit sehr viel Feingefühl und Fachkenntnis. Die Anreise vieler Piloten erfolgte schon am Freitag. Viele kamen mit Zelt, Wohnwagen […]

     
  • Flugbeschränkungen in Deutschland

    Bedingungen für die kostenlose, honorarfrei Verwendung des Bildmaterials :
1. Alle Rechte an den Aufnahmen liegen unverändert bei der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH.
2. Unsere Fotos dürfen nur unter Angabe der Quelle veröffentlicht werden.
3. Sie erhalten die Aufnahmen zur einmaligen Verwendung / Veröffentlichung.
4. Im Falle einer Veröffentlichung (Druckmedien) bitten wir um die Zusendung von zwei Belegexemplaren. Herzlichen Dank!

    Seit dem 01. Juli und noch bis zum 30. Dezember 2018 ist rund um das Kernkraftwerk Mülheim-Kärlich ein Gebiet mit Flugbeschränkungen festgelegt. Demnach besteht in einem Radius von 0,8 Seemeilen (etwa 1,48 Kilometer) um das Zentrum des Kernkraftwerks (Koordinaten: 50°24‘30“N 7°29‘01“O) bis zu einer Flughöhe von 2.200 Fuß über mittlerem Meeresspiegel ein Flugverbot für alle Flüge nach Sichtflugregeln einschließlich des Betriebs von Flugmodellen und unbemannten Luftfahrtsystemen. Darüber hinaus besteht noch […]